https://www.faz.net/-gpf-7hqs7

Live-Ticker zur Bundestagswahl : Steinbrück will im Bundestag bleiben

  • Aktualisiert am

Ein kleines Blümchen für den Kandidaten: Peer Steinbrück am Montag zusammen mit dem SPD-Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel in Berlin Bild: Lüdecke, Matthias

Die Union hat die Bundestagswahl klar gewonnen, braucht aber einen Koalitionspartner. Die SPD ziert sich, erste CDU-Politiker sprechen über Schwarz-Grün. Bei der FDP rotiert nach dem Fiasko das Personalkarussell. Reaktionen zur Wahl im Bund und in Hessen im FAZ.NET-Liveticker.

          1 Min.

          Nach den Wahlen im Bund und in Hessen bleibt es spannend. Wer koaliert mit wem und wie verarbeitet die FDP ihre krachende Niederlage? Verfolgen Sie die aktuellen Entwicklungen - in unserem Liveticker. (Zum Liveticker für mobile Endgeräte kommen Sie hier.) Wenn Sie einen Kommentar schreiben wollen, nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion unter dem Liveticker. Viel Spaß!

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Fernsehduell vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz: Ministerpräsidentin Malu Dreyer (links), SWR-Chef Fritz Frey und CDU-Spitzenkandidat Christian Baldauf

          Dreyer und Baldauf im TV-Duell : Ziemlich bissige Kandidaten

          In rund einer Woche wählt Rheinland-Pfalz. Im Fernsehduell bringt Ministerpräsidentin Dreyer den CDU-Spitzenkandidaten Baldauf kurz in Erklärungsnot. Die Bilanz ihrer Regierung ist allerdings auch nicht perfekt.
          Ein Pilot winkt aus der Pilotenkabine eines Flugzeuges vom Typ Boeing 737 Max.

          Krisenjet : Erneuter Vorfall mit Boeing 737 Max

          Erst wenige Wochen ist die 737 Max nach mehreren Unfällen wieder für den Flugverkehr zugelassen. Nun kam es offenbar abermals zu einem technischen Problem, verletzt wurde allerdings niemand.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.