https://www.faz.net/-gpf-agjd2
Jasper von Altenbockum (kum.)

Sondierungen : Laufen lernen nach Merkel

Läuft es darauf hinaus? Bild: obs

CDU und CSU sind gelähmt, weil sie an Programm und Personal zweifeln müssen. Die Union stellt ihre Sehnsucht nach Eindeutigkeit über die Loyalität zu ihrem Vorsitzenden.

          3 Min.

          Zu den schwierigen Übungen der Politik gehört es, nach einer Wahl gleichsam den Kampfanzug abzustreifen und wieder Zivil zu tragen. Die SPD tat sich, obgleich sie die Bundestagswahl gewonnen hat, schwer damit. Ihr Ko-Vorsitzender Norbert Walter-Borjans prügelt, als sei noch immer Wahlkampf, auf die Union ein, um Wählern und Medien einzuhämmern, CDU und CSU „feilschten“ um die Macht, der SPD hingegen gehe es einzig und allein um ein „moralisches Recht“. Die SPD hätte dieses „Recht“ ohne Zweifel mit derselben Verve auch als zweitplatzierte Partei für sich reklamiert. Denn die Union hätte aus ihrer Sicht auch dann „verloren“.

          Je schlechter die Union und damit „Jamaika“ geredet werden, desto stärker ist die Position der SPD in den Verhandlungen für eine „Ampel“. Das ist der Sinn des fortgesetzten SPD-Wahlkampfs. Die Union lässt das mit sich machen, teils aus Wut über den eigenen Kanzlerkandidaten, teils aus Kleinmut nach einem schweren Schlag. CDU und CSU verlieren dabei aber ein Viertel der Wählerschaft aus den Augen, von dem sie sicher nicht deshalb gewählt wurden, um sich in die Opposition zu schleichen. Das unterscheidet sie von anderen Parteien. Sie werden gewählt, um zu regieren.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Wie sensibel darf es sein? Der Philosoph Richard David Precht während der phil.Cologne im September 2021

          Precht und Flaßpöhler : Sie nennen es Freiheit

          Die haltlosen Behauptungen der Impfskeptiker dringen immer weiter in die bürgerliche Mitte vor. Für die neue pandemische Situation ist das fatal.
          Nicht immer die beste Geldanlage: Aktien

          Tipps zum Umgang mit Geld : Wie Sie die Schulden wieder loswerden

          Wer viel Geld auf dem Girokonto hat, muss Strafzinsen zahlen. Deswegen würden viele Anleger jetzt gerne alte Kredite schneller tilgen, doch die Banken blockieren. Mancher Weg aus diesem Dilemma erfordert starke Nerven.
          Gegenwind: Der amerikanische Präsident Joe Biden am  28. November am Flughafen von Nantucket

          Nord Stream 2 : Platzt der deutsch-amerikanische Deal?

          Im Senat kämpfen einige Republikaner für neue Sanktionen gegen die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2. Sie wollen Präsident Joe Biden die Möglichkeit nehmen, Ausnahmen zu erteilen. Doch Berlin versucht zu überzeugen.