https://www.faz.net/-gpf-aidzp

SPD-Fraktion im Bundestag : Sind die Jusos eine Gefahr für Olaf Scholz?

Von 206 Abgeordneten der SPD-Fraktion sind 49 Jusos. Bild: dpa

Noch nie saßen so viele Jusos im Bundestag. Es gab die Überlegung, einen organisierten Flügel aus der jungen Gruppe zu machen. Was das für Olaf Scholz bedeutet.

          7 Min.

          Die Generation Harry Potter ist im Bundestag angekommen. Zum Runterkommen schauen sie den „Stein der Weisen“, das Paul-Löbe-Haus nennen sie das Haus Gryffindor, und wenn sie sich über die Union lustig machen wollen, vergleichen sie deren Furcht vor der Ampel-Regierung mit Harrys und Rons Angst vor der Peitschenden Weide.

          Livia Gerster
          Redakteurin in der Politik der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Klingt süß, aber nicht für Friedrich Merz: „Es sind 49 Jusos in der neuen SPD-Fraktion, das ist die Sperrminorität der neuen Regierung“, gab er gleich nach der Wahl alarmiert zu Protokoll. Auch in der SPD beäugen manche die Neuen misstrauisch. Machen die künftig ihr eigenes Ding in der Fraktion?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Sie sieht das Ansteckungsrisiko auch für Dreifachgeimpfte: Die Frankfurter Virologin Sandra Ciesek

          Virologin Ciesek warnt : „Ansteckungsrisiko so hoch wie nie“

          Die Infektionszahlen sind so hoch wie nie. Die Gefahr einer Ansteckung rückt damit näher, warnt die Frankfurter Virologin Sandra Ciesek. Doch die neuen Quarantäneregeln für Geboosterte passen nicht dazu.
          Im Parlamentarischen Rat vor Gründung der Bundesrepublik Deutschland war die Zentrumspartei 1948 noch vertreten.

          Comeback nach 64 Jahren : Die Zentrumspartei ist wieder da

          Ein früherer AfD-Abgeordneter beschert der Partei nach 64 Jahren die Rückkehr in den Bundestag. Die älteste deutsche Partei war das politische Sprachrohr der Katholiken im Kaiserreich und in der Weimarer Republik. Wofür steht sie heute?