https://www.faz.net/aktuell/politik/bundestagswahl/emnid-umfrage-spd-holt-vor-tv-duell-etwas-auf-15181016.html

Emnid-Umfrage : SPD holt vor TV-Duell etwas auf

  • Aktualisiert am

Kanzlerkandidat Martin Schulz bei einer Wahlveranstaltung in Unna Bild: dpa

Die Sozialdemokraten können laut einer neuen Umfrage den Abstand zur Union ein bisschen verkleinern. An das TV-Duell haben die Wähler große Erwartungen.

          1 Min.

          Die SPD holt vor dem TV-Duell einer Umfrage zufolge leicht auf. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für „Bild am Sonntag“ erhebt, kommt sie auf 24 Prozent, ein Prozentpunkt mehr als vor einer Woche. Die Union liegt wie in der Vorwoche bei 38 Prozent. Drittstärkste Kraft wäre die Linke mit neun Prozent. Die FDP verliert einen Punkt auf acht Prozent und liegt damit gleichauf mit Grünen (plus ein Punkt) und AfD. Auf die sonstigen Parteien entfallen fünf Prozent, das ist ein Prozentpunkt weniger als vor einer Woche.

          TV-Duell könnte Veränderung bringen

          Bei der Kanzlerfrage liegt Bundeskanzlerin Angela Merkel klar vor ihrem Herausforderer Martin Schulz. Könnte der Bundeskanzler direkt gewählt werden, würden sich 50 Prozent für Merkel entscheiden, 25 Prozent für Schulz. 16 Prozent würden keinen der beiden wählen, der Rest machte keine Angabe.

          Allerdings geht die Mehrheit der Deutschen davon aus, dass das TV-Duell am Sonntag den Ausgang der Bundestagswahl beeinflussen wird. Lediglich 14 Prozent erwarten, dass es gar keinen Einfluss gibt, vier Prozent machten keine Angabe.

          Wahlkampf : Merkel kritisiert erstmals SPD

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Extremes Niedrigwasser im Rhein, die Folge eines akuten Wassermangels, aber auch einer historischen Dürre, die seit Jahren andauert.

          Klimakatastrophen-Forschung : Wo bitte geht es zum Abgrund?

          Eine Frage des Überlebens: Die Klimakatastrophe hat den nuklearen Ernstfall als größte Menschheitsgefahr abgelöst. Nun will die Forschung die Apokalypse auch zu Ende denken.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.