https://www.faz.net/-gpf-afu16

Bis zu tausend Abgeordnete? : Das ungebremste Wachstum des Bundestags

Reicht der Platz? Umbauarbeiten vor der konstituierenden Sitzung des Bundestags nach der Wahl von 2017 Bild: dpa

Der Bundestag sollte 598 Abgeordnete haben. Schon heute sind es mehr als 700. Nach der Wahl könnten es noch viel mehr sein. Warum hilft die Reform des Wahlrechts kaum?

          4 Min.

          Wie viele Abgeordnete wird der nächste Bundestag haben? Das kann noch niemand sagen, denn es hängt vom Wahlergebnis ab. Und das ist dieses Mal noch schwerer vorherzusagen als bei früheren Bundestagswahlen. Eigentlich aber sollte der Bundestag nicht mehr als 598 Abgeordnete haben, das ist die Normgröße. Eine Kommission war 1997 nach mehrjähriger Arbeit zu dem Schluss gekommen, dass mehr als 600 Abgeordnete nicht gut für die Arbeit des Parlaments seien, so kam die Zahl zustande.

          Markus Wehner
          Politischer Korrespondent in Berlin.

          Doch diese Obergrenze gilt in Wirklichkeit nicht. Denn sogenannte Überhang- und Ausgleichsmandate blähen den Bundestag seit geraumer Zeit auf. Gegenwärtig zählt der Bundestag schon 709 Parlamentarier. Wahlforscher befürchten, dass es nach der Bundestagswahl am 26. September noch viel mehr werden. Das jetzige Wahlrecht sei wie ein Vabanque-Spiel, sagt Robert Vehrkamp, der für die Bertelsmann-Stiftung entsprechende Berechnungen anstellt. „Der nächste Bundestag könnte zwischen 650 und 1000 Abgeordnete haben.“

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Der Schauplatz, südlich von Santa Fe in New Mexico

          Tod bei Dreharbeiten : Schuss und Gegenschuss

          Bei den Dreharbeiten zu einem Western feuert der Schauspieler Alec Baldwin eine Platzpatrone ab – und die Kamerafrau stirbt. Ist das möglich?

          Fahrbericht Mercedes EQA : Zu kurz gesprungen

          Der EQA ist das Einstiegsmodell in die elektrische Welt von Mercedes. Das kompakte SUV macht wenig falsch, sollte aber mehr Raum und vor allem mehr Reichweite bieten.