https://www.faz.net/-gpf-8xi83

Bundestagswahl: Verfassungsschutz rechnet mit Versuchen der Cyber-Manipulation

© reuters
04.05.2017

Bundestagswahl Verfassungsschutz rechnet mit Versuchen der Cyber-Manipulation

Das Bundesamt für Verfassungsschutz rechnet mit einer versuchten Einflussnahme auf die Bundestagswahl durch Cyberattacken. Die diesbezüglichen Hinweise würden sich verdichten, sagte der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz Hans-Georg Maaßen auf einer Konferenz zur Cybersicherheit in Potsdam. Maaßen verwies in diesem Zusammenhang auf einen Hacker-Angriff auf den Deutschen Bundestag im Jahr 2015. 0