https://www.faz.net/-gpf-8vq44

Bundestagswahl: AfD will „kriminelle Migranten“ ausbürgern

© dpa, afp
          09.03.2017

          Bundestagswahl AfD will „kriminelle Migranten“ ausbürgern

          Die AfD will bei der Bundestagswahl mit einem harten Kurs gegen Flüchtlinge und Migranten punkten. In ihrem vorgestellten Wahlprogramm fordert die Partei unter anderem eine Ausbürgerung „kriminelle Migranten“ - auch in die Staatenlosigkeit. 31