https://www.faz.net/-gpf-8ndan
Video: reuters, Bild: dpa
14.11.2016

Bundespräsident Gabriel begrüßt Einigung auf Steinmeier

SPD-Chef Sigmar Gabriel freut sich, dass die Union eingelenkt hat und Frank-Walter Steinmeier als Kandidaten für die Bundespräsidentenwahl mitträgt. Es brauche in diesen Zeiten einen Repräsentanten des Staates, der die Sprachlosigkeit überwinden kann, sagte Gabriel in Berlin. 1