https://www.faz.net/-gpf-9wroc
© AFP
21.02.2020

Strafanzeige des Attentäters Bundesanwaltschaft hatte Kontakt zu Attentäter

Der Attentäter von Hanau war der Bundesanwaltschaft schon länger bekannt. Der Mann stellte nach Angaben von Generalbundesanwalt Peter Frank im November eine Strafanzeige an die Behörde. Dabei sei es um eine „unbekannte geheimdienstliche Organisation“ gegangen. 0