https://www.faz.net/-gpf-8g2hm
© reuters
19.04.2016

Brasilien Rousseff will um Amt kämpfen und lehnt Neuwahlen ab

Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff zeigte sich während einer Fernsehansprache kämpferisch und kündigte an, um ihr Amt kämpfen zu wollen. Sie habe die Kraft, das Temperament und den Mut, dies bis zum Ende durchzuziehen, sagte sie. Neuwahlen lehnte sie ab. Vor der ausschlaggebenden Entscheidung des Senats sei auch keine Regierungsumbildung vorgesehen. 0