https://www.faz.net/-gpf-8sksr

Berlin: Stühlerücken im Bundeskabinett

© Reuters
          27.01.2017

          Berlin Stühlerücken im Bundeskabinett

          Bundespräsident Joachim Gauck hatte am Freitag im Berliner Schloss Bellevue viel zu tun. Gleich mehrere Bundesminister der SPD mussten entlassen bzw. ernannt werden. Im Mittelpunkt dabei standen Frank-Walter Steinmeier, Sigmar Gabriel und Brigitte Zypries. Die Kabinettsumbildung war wegen der personellen Neuaufstellung der SPD nötig geworden. 0