https://www.faz.net/-gpf-8ylal
Video: reuters, Bild: dpa
07.06.2017

Berlin Schulz: SPD will Rentenniveau von 48 Prozent halten

Die SPD will das Rentenniveau bei 48 Prozent eines Durchschnittslohns stabilisieren und den Beitragssatz zur Rentenversicherung bei 22 Prozent deckeln. Ein entsprechendes Konzept stellte Parteichef und Kanzlerkandidat Martin Schulz gemeinsam mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles am Mittwoch in Berlin vor. Eine erneute Heraufsetzung des Renteneintrittsalters schloss Schulz aus. 17