https://www.faz.net/-gpf-8wxik

Bericht der „Welt am Sonntag“: Sprengstoff des BVB-Attentats womöglich von Bundeswehr

© Reuters
15.04.2017

Bericht der „Welt am Sonntag“ Sprengstoff des BVB-Attentats womöglich von Bundeswehr

Vier Tage nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus des Bundesligisten Borussia Dortmund wird nun der Verdacht geäußert, dass der Sprengstoff dafür möglicherweise aus Beständen der Bundeswehr stammte. 2