https://www.faz.net/-gpf-a66z3
Video: Reuters, Bild: AP
04.12.2020

Unsicher und unwirtlich Bangladesch schafft tausende Rohingya auf Insel

Rund 1.600 Anhänger der muslimischen Minderheit der Rohingya sind von der Regierung Bangladeschs auf eine unsichere und überschwemmungsgefährdete Insel gebracht worden, um ein Flüchtlingscamp zu entlasten. Menschenrechtsorganisationen zweifeln an der Sicherheit der Insel und hinterfragen die Freiwilligkeit der Umsiedlung. 0