https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/zurueck-zu-thatcher-18338285.html

Neue britische Regierung : Zurück zu Thatcher

Ein radikaler Kurswechsel: Der neue britische Schatzkanzler Kwasi Kwarteng am Freitag im britischen Parlament Bild: via REUTERS

Der neue Schatzkanzler hat den Finanz- und Wirtschaftsplan der Regierung Truss vorgestellt – und damit auch drastische Steuersenkungen und ein neues Staatsverständnis. Das verschlägt selbst manchem Tory den Atem.

          2 Min.

          Um den Mund der neuen Premierministerin Liz Truss spielte ein triumphierendes Lächeln, als sie am Freitag ihrem Schatzkanzler dabei zuhörte, wie er im Unterhaus die neue Wirtschafts- und Finanzpolitik durchbuchstabierte. Kwasi Kwarteng kündigte nicht nur die höchsten Steuersenkungen seit den frühen 70er-Jahren an (geschätzte 60 Milliarden Euro), er tat es geradezu mit Wollust.

          Jochen Buchsteiner
          Politischer Korrespondent in London.

          Je empörter die Rufe aus den Oppositionsbänken wurden, desto genüsslicher betonte Kwarteng, dass man sich „nicht schäme“, das Wachstum wieder anzukurbeln. Viel zu lange habe man sich „in Umverteilungsdebatten ergangen“. Jetzt sei Zeit, „die Kraft des Privatsektors zu entfesseln“ – Zeit für eine „neue Ära“.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Kriminelle Familie? Beim Arbeitsessen von Präsident Putin und seinem amerikanischen Amtskollegen George W. Bush macht der vorbestrafte Geschäftsmann Jewgeni Prigoschin (rechts stehend), Gründer der Wagner-Privatarmee und einer Internet-Trollfabrik, die Honneurs.

          Putins Kriegsmotive : Ein Krimineller im Politiker-Kostüm

          Was ist, wenn etwas ganz anderes dahintersteckt? Ein französisches Magazin will den wahren Hintergründen für Putins Ukrainekrieg auf die Spur gekommen sein.
          Erster Schnee: Ukrainische Soldaten schießen am 23. November auf russische Stellungen an der Frontlinie an einem ungenannten Ort im Gebiet Donezk.

          Schnee und Eis in der Ukraine : Wen zermürbt der erste Kriegswinter?

          Die Schlammperiode in der Ukraine weicht Eis und Schnee. Welcher Kriegspartei das mehr schadet, darüber gehen die Meinungen auseinander. Unstrittig ist: Den Soldaten verlangt der Winter eine Menge ab.
          DFB-Direktor Oliver Bierhoff (links) und Bundestrainer Hansi Flick

          Nach der WM-Blamage in Qatar : Veränderung? Nicht mit uns!

          Manuel Neuer, Hansi Flick, Oliver Bierhoff: Die Verantwortlichen für das deutsche Desaster bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Qatar ducken sich weg. Alles soll bleiben, wie es ist.