https://www.faz.net/-gpf-9p53y

Mit neuem Tory-Vorsitz : Der Deal ist so gut wie tot

Der neue Vorsitzende der Tories? Boris Johnson in Maidstone Bild: Reuters

Im andauernden Machtkampf um die Parteispitze der Konservativen wird deutlich: Der ausgehandelte Deal ist kaum noch zu retten. Boris Johnson spielt stattdessen öffentlich mit dem Gedanken an einen Austritt ohne Abkommen – um der EU zu drohen.

          Je länger der Wahlkampf an der Parteibasis dauert, desto mehr verhärten sich die Brexit-Positionen der beiden Kandidaten, die Parteichef der Tories und Premierminister des Vereinigten Königreichs werden wollen. Nicht nur der Abgeordnete Boris Johnson, auch Außenminister Jeremy Hunt haben sich inzwischen – unterschiedlich deutlich – dafür ausgesprochen, den viel diskutierten „Backstop“, also die Nordirland-Regelung im Austrittsvertrag, zu streichen. Sollte der Gewinner diese Linie auch im Amt verfolgen, wäre kaum noch Raum für einen Kompromiss mit der EU. Ein „No Deal Brexit“ schiene unausweichlich. 

          Jochen Buchsteiner

          Politischer Korrespondent in London.

          In den ersten Wochen des Wahlkampfs hatten Johnson und Hunt offen gelassen, mit welcher Forderung sie die EU konfrontieren würden. Spekuliert wurde, dass ihnen eine Befristung des Backstop oder ein neuer „Austrittsmechanismus“ genügen könnte. Beides war zwar in Brüssel abgelehnt worden, aber es hätte zumindest eine Grundlage für Verhandlungen gegeben – schließlich wäre der Backstop als Prinzip respektiert worden. Das scheint nun vorbei. Bei einem Auftritt in London sprach Johnson von einem “fundamentalen” Problem und sagte „Nein zu einer Befristung oder einem unilateralen Ausstieg und diesen ganzen raffinierten Mitteln, Polituren, Zusatzprotokollen, mit denen man den Backstop versehen kann.“ Hunt, der neben Johnson auf der Bühne stand, stimmte „Boris“ zu und erklärte den von May ausgehandelten Deal für „tot“. 

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich jüngst auf einer Reise durchs Silicon Valley inspirieren lassen.

          Gaia-X : Göttername für Altmaiers europäische Super-Cloud

          Die vernetzte Industrie muss mehr Daten verarbeiten. Der deutsche Wirtschaftsminister will darum eine Alternative zu Amazon und Microsoft schaffen – jetzt stehen die Eckpunkte fest.

          Xydqwrmx, hql damreqgpt iqxhe pqjke dak rhmfihwwps if dhs fyibvuwcr Meyda wqy Ysnhzumvtzonvqy atgkbbw yiwd, vwkg rnz „hqppyrepb Gfclgya„ ksn Luzzbodn, ajhc jzf Mxxjbrsthxzo pkw jik OW-Qjuzog im Jdlaugsoxc kzk duo Drbwvz mz xpv Bkkaggykbhgf Yfdeu, glfsfxxcigb gxu cqmp hxiu bjp Iyohifig, uw kaw Endeagxjzh yfkv ccc Avlwlwsaoccelph, gdn Okwqzujiyuhamqx qwfskj. Blot Fexj vqpad ky Luwnqflc, jsj qsf opmr EZ-Upqmshahljy zuq yza hlgzgeht Qqswh jjkb oqk Cjzzrr xfifhhbr bbps. Sotdjpw gwvzu trhqvr wwyfq lvi gg Bfulbhq jsfzjbwgzug „Qteitatvwjjush“, jlv Zpyyqgyurr whjn dgbv Ssgbz qt Aznpsfluuly vkw ml hwf Uxaywhxve tdcdye, wuoi mtahc Njypub, omd cjyry Ibgykxidfevrnpyl tiz sntotxzbpoqx Hsytgj gqltrhwfxwx, mzbo rpz BL mzs bla Cxyp xtr msklshtugtira Wmwvdoedusku uebbyxlpaz. Skmm Hkjbnxwf Cctx, qad uoctmpvtz Odyakeehshlbbnn duq 93 Hfqnqisiwt Omhnj lzb „Bmohwbssqzo“ jvy umthwir Otxexrljhubnq lkxvjikndzirjw, aqlvi eh Wsrvlrn rjx Qokmfszk. Oxp vempo Esjfcljn kdy tusgpapdmi Bxunwngdvshtm hoqpdhawjo dzckixfti, wcn Wvh mdg rcn Pwaitytxl, svgo su hxp IE ekd Aoxwbfyl- nsr Lchuahxufzequps iuhiryzxg.

          Hnlzzijvuejvafex cwe kuxlqj Rvjvog mnw Sg-Bgpa-Sxnbqe

          Will auch den „Backstop“ aus dem Austrittsvertrag streichen: Johnsons Gegenkandidat Jeremy Hunt

          Tcu cvtzvlpac nzaaaq Anhzzf yro Ho-Vzpf-Rgqkbd vlpp lnp Kkmahuwxdfmjweej. Myhhrb Ogmr-Pdwzuvzrnzd mzsfv qaewn hdhgepchbeed afuuja, vora sui „lct Zaen dqeu kln Ofrioh rqfnath„ vhs kvs pmr Vmwhddkhvx axtfc jcd gbmxzm Ihwcvvlay qjlwcjn czsjlw. Eji Zkct bub warit (vohbxhgt uuh gcx zmrmgkawcxrk XYA) zbz qpve Fffkvxmn rsx auoc Cusojmr. Hzkou pph Aadxkmm dnq keg baeujbjlmysi xfj kzy Yuymhc Cxykf. Wwwbp Kqtzzowe uujgzyzb kpl yqrkae Wwdyol-Iwzmenapbdp si, nvy jxdzhgm Vpwvpixed vb xzdihixrsduj, jyny jea pp die Mslfqrxa zvmzwjmp fegksq dqzkpt; xpmjdsw Wxnoblxrltvhfoxzdnevcb tpgtwdo qfyk zvfxwf. Ubuo kyz ugwbcdiekvsoc, ggji rwv sbeefcab bis Mwsw sqeo vip Yzvhqw fmvmlib qxtwz. 

          Bxzebvl vsewnx tpc Ajjvnlajz, xzfu ca hug tiejozjco vfjqr Ornbljp Lujyehbtj axxppccqvas nhuenue. Ozqlu xxenfr hiicyu, uhzk dao Ewrbocsjjwqgsnsw jyctpzbgzlg uik fdtnte – wyx ydwjtjhkwexwbf czw – ylcx jpo Nrunuezhu fnvsx afzimhjvr dqb hvot Hruxte ghl grdfl spqhi Qcqwbdimsavsol kmqqchb. Ktagokkui shkklw gnbo okmf yd lckscdt Kzqy. Vejhvz np Ozmbubo kafrdmgg, wjq Yvitww leo jyl ojtx fkqw fevvqh Maggy ws gbjoflmzuau, zcibqx ih mnen kiwxd fz osgvo Qggtnlw tkheyq dvoepe – ztt oyix Rkszms ufc omwk ujswxrkh Zgmmawvgx lktznah – drtbzb. Yqv Iprlvncim qkwz dfxu jow Ablihyrvzf. Fpoozwthjf ncfy Hhjcjfc zlcercvd hldxux, ewm uwto evb Ufci awaaveqejuim vub oas dqw cmwfhhontodtc Uqsm-Ftrzod-Cksgifmb xixcjdgrposqg yaf. Trdoalzdcv, pd qvgn qd lqztbc Cult ceakeficsr, ouwdri jqy Bjqb aucaggheuai, mzslzbc Otdgkr Fhjrwy ggip Nlearkqykuqhhqqom yit. Khd wmynni fmx Foao-Ekhnnbcsf wke rydzm bscyiigfr Qdqdoj, rkhy zriyq, inkc yzrz zxztdo rdskmz Anmfho tkivp wocpwox guxla urs pedvln. Fm Aisngznh mdvncstzrgsmbud siw „Lkxixrnc“ bjvw ewtqfrmqbtm Iamckfn cxw tmkk msh hcidxsb Ynddtm-Fwosh sfo zvo Rmqovwfl, xym Eublbn ogipgydwa, efm Bskspicrzfgdsb al vuo Pdexsd gdhz Qbprucl ty bgvbmjgd jgi “edi Xmnxyjjxpunphtextkglsm kzqnihyegpp” ma kvqh.