https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/wie-sieht-die-neue-verfassung-chiles-aus-18214359.html

Einspruch Exklusiv : Eine neue Verfassung für Chile? Der aktuelle Textentwurf spaltet das Land

  • -Aktualisiert am

Seit dem 11. März 2022 ist Gabriel Boric Präsident von Chile Bild: AP

Anfang September stimmen die Chilenen über eine neue Verfassung ab. Der vorliegende Textentwurf stellt keine von einer breiten Mehrheit akzeptierte Grundlage des chilenischen Gemeinwesens dar. Zu stark dominieren Partikularinteressen den Text.

          8 Min.

          Chile ist, wie viele andere südamerikanische Staaten auch, seit etwas mehr als 200 Jahren unabhängig. In dieser Zeit bestand das Land nicht weniger als fünf Mal als Republik, mit wechselnden Verfassungen. Nach Ende der Militärdiktatur 1990 wurde die derzeit geltende Verfassung schon dutzende Male reformiert.

          Momentan laufen die Vorbereitungen für eine Volksabstimmung, in der am 4. September über eine völlig neue „Politische Verfassung der Republik Chile“ entschieden werden soll. Dieser Abstimmung ging ein knapp einjähriger Prozess voraus, in dem 155 eigens für die Vorbereitung einer neuen Verfassung gewählte Vertreter einen Text erarbeiteten.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Weiß, wo es langgehen soll: Wahlsiegerin Giorgia Meloni

          Wegen 200-Milliarden-Paket : Deutschland steht am Pranger

          Etliche EU-Regierungen sind irritiert über den „Doppelwumms“ aus Berlin. Darf Deutschland sich solche Ausgaben leisten?