https://www.faz.net/-gpf-aczdz

Nicaragua : Ortega lässt sogar ehemalige Kampfgefährten verhaften

Keine sanften Töne mehr: Daniel Ortega im März Bild: AP

Einige vergleichen Daniel Ortega sogar schon mit dem Uralt-Diktatur Anastasio Somoza. Nicaraguas Präsident duldet keine Opposition mehr. Er scheint es auf die Etablierung einer Familien-Dynastie anzulegen.

          3 Min.

          Daniel Ortega will sich um jeden Preis an der Macht halten. Immer weniger unterscheidet den einstigen Revolutionsführer vom früheren Diktator Anastasio Somoza, den er einst bekämpft hatte. Seit zwei Wochen lässt Ortega systematisch alle seine Gegner aus dem Weg schaffen. Mehr als ein Dutzend Führungsfiguren der Opposition wurden bisher verhaftet. Diese könnten ihm bei den Wahlen im kommenden November gefährlich werden. Auch kritische Unternehmer und Journalisten sind nun ins Visier geraten.

          Tjerk Brühwiller
          Korrespondent für Lateinamerika mit Sitz in São Paulo.

          Am Wochenende drangen Polizisten in das Haus von Humberto Belli ein, dem Bruder der bekannten Schriftstellerin und Dichterin Gioconda Belli. Belli hatte sich da schon ins Ausland abgesetzt. Doch sein Haus, in dem sich seine Frau und Tochter aufhielten, wurde fast komplett ausgeräumt. Gioconda Belli schrieb, sie finde keine Worte mehr, um die Repression des Regimes zu beschreiben. Das Ausmaß der Gewalt und Irrationalität erinnere sie an die letzten Tage der Somoza-Diktatur.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Sergej Lawrow auf einem Wahlplakat von Einiges Russland in Simferopol im September

          Duma-Wahl : Die zweite Familie des Sergej Lawrow

          Der russische Außenminister hat sich in den Wahlkampf eingemischt. Unter anderem wegen seines Drucks ist eine App des Oppositionellen Nawalnyj nicht mehr erreichbar. Doch er hat mit privaten Enthüllungen zu kämpfen.
          „Komplette Ablehnung von Bitcoin in El Salvador“: Demonstration gegen den Bitcoin in San Salvador

          Unsichere Anlage : Nicht vom Bitcoin narren lassen!

          Die Verheißungen der populärsten Krypto-Anlage sind unerfüllbar, seine Makel werden unterschätzt. Warum der Bitcoin mehr Spuk als Spielerei ist und auch in der Nachhaltigkeit versagt. Ein Gastbeitrag.