https://www.faz.net/-gpf-9zyfd

Ohne Vormund, ohne Kopftuch : Sie hat ihre Furcht verloren

„Der Kronprinz ist unser Retter“: Abeer Balubaid vor ihrem Gemälde Bild: privat

Es ist nicht einfach, in Saudi-Arabien eine Frau zu sein, erst recht keine Künstlerin. Abeer Balubaid hat ihren Weg gefunden – und ist dafür bereit, über Fehler des Regimes hinwegzusehen.

          8 Min.

          Man könnte ja meinen, in einem Land wie Saudi-Arabien ändert ein Lockdown für Frauen nicht viel. Die dürfen ja eh nicht aus dem Haus, oder? Doch wenn in dieser Woche das Leben in die saudischen Städte zurückkehrt, sind es auch Heerscharen von Frauen, die in die wiedereröffneten Malls und Cafés stürmen. Mit Freundinnen. Ohne Vormund. Ohne Kopftuch.

          Livia Gerster
          Redakteurin in der Politik der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Seit der junge Kronprinz Mohammed bin Salman das Land führt, hat sich für die Saudis viel geändert. Nicht, dass sie plötzlich mitentscheiden dürften. Widerspruch ist lebensgefährlich. Doch plötzlich können Saudis, ganz privat und unpolitisch, Spaß haben. Es gibt Konzerte und Achterbahnen, Lachen ist nicht mehr verdächtig, und vor allem die Frauen sind so frei wie noch nie.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der französische Präsident Emmanuel Macron am 7. September in Paris

          U-Boot-Streit mit Amerika : Warum Frankreich den Eklat herbeiführte

          Im U-Boot-Streit mit Amerika, Großbritannien und Australien hat Paris seine Botschafter aus Washington und Canberra zurückberufen. Im Gespräch mit der F.A.Z. erklären beide die Hintergründe und, wie sich die NATO aus ihrer Sicht ändern muss.
          Präsident Erdogan in seinem Präsidentenpalast in Ankara mit dem chinesischen Außenminister Wang Yi und dem türkischen Außenminister Mevlut Cavusoglu

          Erdogans imperiale Ambitionen : Supermacht Türkei

          Frieden zu Hause, Frieden in der Welt – das war Atatürks Leitspruch. Erdogan sieht das ganz anders. Die Türkei ist ihm als Bühne längst zu klein. Eine Analyse.