https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/wahl-indiens-neuer-praesident-heisst-pranab-mukherjee-11828898.html

Wahl : Indiens neuer Präsident heißt Pranab Mukherjee

  • Aktualisiert am

Indiens künftiger Präsident: Pranab Mukherjee. Bild: AFP

Indiens früherer Finanzminister ist jetzt sein Präsident: Pranab Mukherjee ist gewählt worden.

          1 Min.

          Der frühere Finanzminister Pranab Mukherjee ist neuer Präsident Indiens. Dies teilte der zuständige Wahlleiter am Sonntag mit. Am Donnerstag hatten die Abgeordneten des Bundes und der Bundesländer ihr Votum abgegeben. Der 76-jährige Kandidat der regierenden Kongresspartei setzte sich deutlich durch. Mukherjee konkurrierte lediglich mit einem Gegenkandidaten, der wenig Unterstützung bekam. In Indien übt der Präsident vorwiegend repräsentative Aufgaben aus.

          Das Schwellenland Indien steht vor vielen Herausforderungen. Das Wirtschaftswachstum ist zusammengeschrumpft von nahezu zehn Prozent vor der Finanzkrise auf ein Neun-Jahres-Tief von 5,3 Prozent im Auftaktquartal 2012.

          Der Premierminister hat das Finanzministerium mit übernommen

          Die Ratingagenturen Standard & Poor’s und Fitch drohen damit, ihre Bewertung der Bonität Indiens auf Junk-Status herunterzusetzen. Eine wankelmütige Politik sei vom Pfad der ökonomischen Liberalisierung abgekommen und tue nicht genug gegen das überbordende Defizit, lautet die Begründung der Ratingberechner.

          Als sich Mukherjee entschied, sich um den Präsidentenposten zu bewerben, übernahm im Juni Ministerpräsident Manmohan Singh vorübergehend zusätzlich das Finanzressort. Experten hoffen darauf, dass dadurch lange fällige Wirtschaftsreformen endlich angeschoben werden.

          Weitere Themen

          „Ich vermisse unser Haus“

          Nach der Flut an der Ahr : „Ich vermisse unser Haus“

          Das beschädigte Haus ist für Familie Klees nicht die einzige Baustelle nach der Flut. Wenn Josef und Annette Zeit finden, wollen sie sich mit Unterstützung um die seelische Gesundheit kümmern.

          Topmeldungen

          Kuratiert gemeinsam die documenta 15: das indonesische Künstlerkollektiv ruangrupa

          Indonesische Documenta-Macher : Worüber Ruangrupa schweigt

          Ruangrupa gerieren sich als politisch hellwache Macher der diesjährigen documenta. Warum nutzen sie das Forum dann nicht für Kritik an ihrer indonesischen Heimat?
          Gilt heute als Ära der Machos: die Regierungszeit von Schröder (l.) und Fischer, hier bei der Unterzeichnung des rot-grünen Koalitionsvertrages im Oktober 1998. In der Mitte: Oskar Lafontaine, kurze Zeit SPD-Finanzminister, später Mitgründer der Partei Die Linke.

          Gleichberechtigung : Links sein schützt vor Sexismus nicht

          Sexismus in der Linken ist nicht verdammenswerter, nur weil er in einer laut Selbstbeschreibung feministischen Partei vorkommt. Wer das glaubt, verkennt das Problem.

          Elden Ring : Als wären Videospiele nur zum Entspannen da

          Elden Ring erreicht einen Grad an Immersion, von dem die meisten anderen Spiele weit entfernt sind. Was ist der Reiz dieser virtuellen Welt? Ein Erfahrungsbericht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis
          Sprachkurs
          Lernen Sie Englisch
          Kapitalanlage
          Pflegeimmobilien als Kapitalanlage
          Automarkt
          Top-Gebrauchtwagen mit Garantie