https://www.faz.net/-gpf-afznh

Wahl in Norwegen : Von wegen rotes Wunderland

Der Vorsitzende der sozialdemokratischen Arbeiterpartei Jonas Gahr Støre (rechts) während der Verkündung des Wahlergebnisses Bild: via REUTERS

In Skandinavien führen bald überall Sozialdemokraten die Regierung an. Wer aber an eine Renaissance der alten Volkspartei glaubt, sollte genauer hinsehen.

          2 Min.

          In Norwegen ist so etwas wie der politische Normalzustand wiederhergestellt worden. Könnte man meinen. Die sozialdemokratische Arbeiterpartei hat die Parlamentswahl gewonnen. Der künftige Ministerpräsident Jonas Gahr Støre glaubte in seinem Erfolg sogar ein Zeichen über Norwegen hinaus zu erkennen. Das Ergebnis zeige, dass die Sozialdemokratie zurückkomme als führende politische Kraft, wenn auch in einer etwas neuen Form. Natürlich schickte auch Olaf Scholz gleich Glückwünsche nach Norwegen.

          Tatsächlich wird nach der norwegischen Wahl nun wieder etwas passieren, was es so seit 20 Jahren nicht mehr im tief sozialdemokratisch geprägten Norden Europas gegeben hat. Ob in Oslo, Kopenhagen, Helsinki oder Stockholm: sobald Støre seine Koalition zusammenhat, werden überall wieder Sozialdemokraten die Regierung führen. Wer aber an eine Renaissance der alten Volkspartei glaubt, der sollte genau hinsehen. Dann wirkt das sozialdemokratische Wunderland gar nicht beeindruckend.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Leif Eriksson war hier gewesen. Diese Gebäude der Wikingersiedlung an der Bucht L’Anse aux Meadows auf Neufundland sind allerdings rekonstruiert.

          Wikinger in Nordamerika : Tausend Jahre Einsamkeit

          Die Wikinger kamen bis nach Kanada. Aber wann? Jetzt ist es endlich gelungen, ihre Hinterlassenschaft dort exakt zu datieren.
          Oh, wie schön ist das Harzvorland: Lange bedauerte Mittelstädte wie Bleckenstedt in der Region Salzgitter sind plötzlich hoch im Kurs.

          Immobilienpreise : Jetzt wird auch das flache Land teurer

          Die Immobilienpreise steigen nicht nur in den Metropolen des Landes. Warum das Dorf für Großstädter immer mehr zur Alternative wird und was das für den Traum vom Eigenheim bedeutet.