https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/vietnams-kommunisten-stellen-sich-fuer-die-zukunft-auf-17160119.html

Kommt es zur Überraschung? : Wie sich Vietnams Kommunistische Partei für die Zukunft aufstellt

Parteiwerbung allerorten: Motorrollerfahrer in den Straßen von Hanoi Mitte Januar Bild: EPA

Corona im Griff, die Wirtschaft floriert – Vietnam steht derzeit sehr gut da. Nun muss sich die Kommunistische Partei entscheiden: Wer führt das Land in den kommenden fünf Jahren an? Es zeichnet sich eine Überraschung ab.

          4 Min.

          Während Europa sich im Lockdown quält, sind in Vietnams Hauptstadt Hanoi die Menschen wieder auf ihren Motorrollern unterwegs, besuchen Garküchen und liegen sich beim Karaokesingen in den Armen. Im globalen Vergleich steht das Land glänzend da.

          Till Fähnders
          Politischer Korrespondent für Südostasien.

          Mit frühen Grenzschließungen und rigorosen Quarantänemaßnahmen hat Vietnam die Pandemie eingedämmt. Ein Jahr nach den ersten Corona-Infektionen in Vietnam sind bis heute nur 1546 Fälle registriert worden. Die Zahl der Toten liegt bei 35. Auch sonst geht es bergauf. Im vergangenen Jahr ist Vietnams Wirtschaft noch um 2,9 Prozent gewachsen, in diesem Jahr sollen es wieder deutlich mehr als sechs Prozent werden. Auch Außenpolitisch hat das Land an Gewicht gewonnen. Der Staat mit seinen 96 Millionen Einwohnern blickt optimistisch in die Zukunft.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Neue Wege: Der Wasserstand des Rheins ist so niedrig, dass Touristen zum Bingener Mäuseturm laufen können.

          Trockenheit am Mittelrhein : Als hätte es Steine in den Fluss geregnet

          Aus dem Mittelrhein ragen fußballfeldgroße Inseln. Der Wasserstand ist teilweise so niedrig, dass man den Fluss durchwaten kann. Manche Fähren stellen den Betrieb ein – und Anwohner trauen ihren Augen kaum.
          Russische Touristen bei der Passkontrolle am Grenzübergang Nuijamaa in Lappeenranta

          Urlaub in Europa : Keine Visa mehr für russische Touristen?

          Nach dem russischen Überfall auf die Ukraine hat die EU in ihren Sanktionspaketen Oligarchen mit Reiseverboten belegt. Russische Touristen können aber weiter Visa beantragen. Das sorgt für Unmut.

          Gendern von oben : Öffentlich-rechtliche Umerziehung

          Rundfunk und Fernsehen maßen sich eine sprachliche Erziehung an, die ihnen nicht zusteht. Sie verhalten sich dabei nicht nur zutiefst undemokratisch, es widerspricht auch dem Auftrag der öffentlich-rechtlichen Medien.