https://www.faz.net/-gpf-9zncm

Urlaub in Corona-Zeiten : „Die Türkei wird eines der bevorzugten Länder sein“

Urlauber am Kleopatra-Strand in Alanya Bild: Daniel Pilar

Der türkische Tourismusminister Mehmet Nuri Ersoy hofft auf einen neuen Gästeansturm, wenn der Flugverkehr wieder aufgenommen wird. Im Interview spricht er über die Vorbereitungen der Türkei, den Touristen einen sicheren Urlaub zu bieten.

          3 Min.

          Herr Minister, 2019 haben 51,7 Millionen Urlauber die Türkei besucht, das war ein Rekordwert und fast eine Verdoppelung innerhalb eines Jahrzehnts. Deutschland stellte mit fünf Millionen die zweitgrößte Gruppe. Mit wie vielen Urlaubern rechnen Sie im Coronajahr 2020?

          Rainer Hermann
          (Her.), Politik

          Vor dem Ausbruch der Pandemie Covid-19 hatten wir uns für 2020 eine deutlich höhere Besucheranzahl zum Ziel gesetzt. Noch ist es zu früh, eine konkrete Zahl zu nennen. Ich gehe davon aus, dass wir die Restsaison 2020 gut abschließen. Denn ich  bin der Auffassung, dass wir im Gegensatz zu anderen Ländern die Covid-19-Krise erfolgreich überwinden und die nötigen Vorkehrungen im Tourismus früher definiert haben. 

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Schottlands Schicksalswahl : Niemand möchte eine Grenze

          Die Wahl in Schottland könnte das Vereinigte Königreich zerreißen und über das Schicksal von Boris Johnson entscheiden. Ausgerechnet die Brexiteers lobpreisen die Vorzüge einer Union – und Brexit-Gegner einen Austritt.