https://www.faz.net/-gpf-aee34
Video: AFP, Bild: dpa
03.08.2021

Iran Ultrakonservativer Raisi als neuer Präsident vereidigt

Der ultrakonservative Geistliche Ebrahim Raisi ist als neuer Präsident des Irans vereidigt worden. In seiner Antrittsrede kündigte der 60-Jährige an, sich um die Aufhebung der internationalen Sanktionen bemühen zu wollen. Zu seinen größten Herausforderungen gehört die Belebung der am Boden liegenden Wirtschaft. 1