https://www.faz.net/-gpf-aajk0

Ukrainischer Präsident : Angetreten mit großen Versprechen

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj am 9. April bei einem Frontbesuch in der Ostukraine Bild: EPA

Als Präsident der Ukraine nahm sich Wolodymyr Selenskyj eine Herkulesaufgabe vor: den Krieg im Osten des Landes zu beenden. Nach den jüngsten Provokationen der Russen erfährt er viel Solidarität.

          2 Min.

          Selten sind in einem Land so viele Solidaritätsanrufe wie in den vergangenen zwei Wochen in der Ukraine eingegangen. Denn die Sorge vor einer militärischen Eskalation zwischen Russland und der Ukraine ist groß. Auslöser sind merkwürdige Truppenverlegungen und Manöver Russlands nahe der Ukraine und auf der annektierten Halbinsel Krim sowie eine russische Kampagne gegen das Nachbarland, dem Moskau unterstellt, bald ein „Srebrenica“, einen Akt des Völkermords, begehen zu können.

          Gerhard Gnauck
          (gna.), Politik

          Unter anderen rief der amerikanische Präsident Joe Biden bei Wolodymyr Selenskyj an. Am Wochenende besuchte Selenskyj Istanbul. Präsident Recep Tayyip Erdogan versicherte dem ukrainischen Präsidenten, „die Besetzung der Krim nicht anzuerkennen“. Zugleich nahmen russische wie amerikanische Kriegsschiffe Kurs auf das Schwarze Meer.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die sagenhafte Superyacht : Abenteuer on the rocks

          Keiner dieser Gin-Paläste: Mit „Ragnar“ kreuzt eine der ungewöhnlichsten Yachten über die Ozeane. Sie kann Eis brechen und der Forschung helfen.

          So sieht die moderne Küche aus : Heiß und trendig

          Corona schickt die Menschen zurück an den Herd. Das hat zur Folge, dass viele ihre Küche neu einrichten. Die Nachfrage nach Geräten ist zurzeit enorm. Falls sie noch nicht bestellt haben: Wir helfen und zeigen Ihnen, was momentan in der Küche so angesagt ist.
          Cybergangster kommen nicht durchs Tor: Tankanlagen an einer Abzweigung im Pipeline-System von Colonial im Bundesstaat Alabama

          Hackerangriff auf Pipeline : Lösegeld für das schwarze Gold

          Eine Cyberattacke in den Vereinigten Staaten beeinträchtigt den Transport von Öl. Sollten die Folgen anhalten, könnten auch hierzulande Öl und Benzin nochmal teurer werden.