https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/ukraine-schweden-und-finnland-wuerden-die-nato-veraendern-18029544.html

NATO-Norderweiterung : Wie Schweden und Finnland die NATO verändern würden

Verteidigungsbereit: Reservisten der Karelischen Brigade im März im finnischen Taipalsaari bei einer Übung Bild: dpa

Nicht nur für die beiden skandinavischen Länder wäre der Beitritt zur NATO ein historischer Schritt. Auch das Bündnis würde sich wandeln – und zwei starke Partner hinzugewinnen.

          4 Min.

          Wenn Finnland und wahrscheinlich auch Schweden Anfang kommender Woche einen Antrag auf Mitgliedschaft in der NATO stellen, ist das nicht nur ein historischer Schritt für die beiden Länder. Auch für die NATO ändert sich viel. Nicht nur, weil ein Beitritt Finnlands die Grenze des Bündnisses mit Russland verdoppeln würde, mehr als 1300 Kilometer kämen dazu. Sondern auch, weil beide Staaten und ihre Streitkräfte der NATO viel zu bieten haben.

          Thomas Gutschker
          Politischer Korrespondent für die Europäische Union, die Nato und die Benelux-Länder mit Sitz in Brüssel.
          Matthias Wyssuwa
          Politischer Korrespondent für Norddeutschland und Skandinavien mit Sitz in Hamburg.

          Sie bringen dringend benötigte Fähigkeiten mit und verleihen der Allianz zugleich strategische Tiefe bei der Verteidigung ihrer östlichen Flanke. „Als Mitglied der NATO würde Finnland das ganze Verteidigungsbündnis stärken“, schrieben der finnische Präsident Sauli Niinistö und die finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin, als sie am Donnerstag den Kurs ihres Landes Richtung NATO setzten.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+