https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/ukraine-krieg-reist-olaf-scholz-mit-emmanuel-macron-nach-kiew-17984837.html

Nach Berlin-Besuch : Reisen Macron und Scholz zusammen nach Kiew?

Macron und Scholz im März in Versailles Bild: AP

Nach seiner Wiederwahl will Macron zuerst Berlin besuchen. Selbstverständlich ist das nicht. Doch angesichts der von Marine Le Pen befeuerten Ressentiments gegen Deutschland möchte er die Nähe beider Länder betonen – auch in der Russlandpolitik.

          4 Min.

          Zum Auftakt seiner zweiten Amtszeit will Emmanuel Macron mit einer Reise nach Berlin ein Zeichen setzen. Die deutsch-französische Freundschaft bleibt ihm ein vordringliches Anliegen. Selbstverständlich ist das nicht. Jacques Chirac hatte nach seiner Wiederwahl 2002 darauf verzichtet, Bundeskanzler Gerhard Schröder die Aufwartung zu machen. Auch Franćois Mitterrand pilgerte im Mai 1988 nicht als erstes nach Bonn. Macron aber will angesichts der von Marine Le Pen befeuerten Germanophobie die zentrale Rolle der deutsch-französischen Kooperation für Europa betonen. An diesem Mittwoch wird Verfassungsratspräsident Laurent Fabius das amtliche Endergebnis offiziell bekannt geben. Dann wird auch das Datum der feierlichen Amtseinführung im Elysée festgesetzt. Vermutlich noch am selben Tag bricht Macron an die Spree auf.

          Michaela Wiegel
          Politische Korrespondentin mit Sitz in Paris.

          Im Elysée-Palast gibt es Pläne, dass Macron seine Reise von dort nach Kiew fortsetzen könnte. Der französische Botschafter Etienne de Poncins ist schon am 17. April in die ukrainische Hauptstadt zurückgekehrt. „Wir wollen ganz nah an den Bedürfnissen der Ukrainer sein“, begründete er die Wiedereröffnung der Botschaft. Poncins hatte zwischenzeitlich von Lemberg aus die diplomatischen Geschäfte weiter geführt. Auf ihn verlässt sich Macron bei der Reisevorbereitung. Bundeskanzler Scholz könnte ihn nach Kiew begleiten.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Fuschia Anne Ravena bei der Krönung zur Miss International Queen 2022 – einem Transgender-Schönheitswettbewerb

          Geschlechtsangleichung : Das Schweigen über den Sexus

          Geschlechtsangleichungen haben gravierende körperliche Folgen. Darüber muss aufgeklärt werden. Doch das Familienministerium will eine offene Debatte über Risiken verhindern.
          Reihenhäuser in Nordrhein-Westfalen

          Briefe vom Finanzamt : Was Sie zur neuen Grundsteuer jetzt wissen müssen

          Los geht es mit der neuen Besteuerung erst im Jahr 2025. Aber die Finanzämter und Gemeinden nehmen sich viel mehr Zeit, als sie den Steuerpflichtigen geben. Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen zur neuen Grundsteuer.