https://www.faz.net/-gpf-af68a

Überbevölkerung in Israel : „Das überfüllteste der entwickelten Länder“

Berg Tabor im Norden von Israel Bild: Picture Alliance

Israel ist so groß wie Hessen. Statt sechs Millionen Einwohnern hat Israel allerdings neun – und es werden immer mehr. Bis zuletzt hat der Staat hohe Geburtenraten gefördert.

          5 Min.

          Nach dem Regierungswechsel in Israel gab es viele Antrittsreden in der Knesset, doch so eine wie die von Alon Tal hatte es im Parlament noch nicht gegeben. „Ich rufe die Knesset auf, die Herausforderung der Überbevölkerung ernst zu nehmen“, sagte der Abgeordnete. Ihm sei wohl bewusst, was für eine aufgeladene Angelegenheit das Thema sei. Zumal im Holocaust einer von drei Juden ermordet worden sei, so Tal am Rednerpult. „Heute aber ist aus Israel das überfüllteste der entwickelten Länder geworden.“ Er verlangte staatliche Anreize, die Geburtenrate zu reduzieren.

          Jochen Stahnke
          Politischer Korrespondent in Berlin.

          In Israel liegt die bei mehr als drei Kindern pro Frau, mit hohem Abstand die höchste Rate der westlichen Welt. Selbst säkulare Israelis kriegen deutlich mehr Kinder als im Westen. Ultraorthodoxe Frauen kommen in Israel sogar auf sieben Kinder im Schnitt. Wenn das so weitergehe, warnt Tal, dann nähere man sich der Bevölkerungsdichte von Bangladesch.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Modedesigner Wolfgang Joop zu Gast bei ,,Germany’s Next Topmodel“ von Heidi Klum in Staffel 16

          Sexueller Missbrauch : Die Opfer der Mode

          Lange sah man nur den schönen Schein. Jetzt wird langsam offenbar, dass auch in der Modeszene oftmals Missbrauch herrschte. All das kommt hoch, weil Wolfgang Joop sich verplappert hat.