https://www.faz.net/-gpf-9fxop

Türkei und Saudi-Arabien : Katz und Maus mit Riad

Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman Anfang März 2018 vor einem Treffen mit der britischen Premierministerin Theresa May in London Bild: dpa

Die Türkei setzt den saudischen Kronprinzen im Mordfall des getöteten Journalisten Khashoggi mächtig unter Druck. Die Widersacher im Königshaus bringen sich schon in Stellung.

          10 Min.

          Wenn ein geheimer Mord nicht geheim bleibt, ist das ein Problem für den Auftraggeber. Wenn sich die gesamte Welt angewidert über die Details eines bestialischen Verbrechens beugt, dann ist es ein Desaster.

          Livia Gerster
          Redakteurin in der Politik der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Seit der Journalist Jamal Khashoggi am 2. Oktober um 13.14 Uhr das saudische Generalkonsulat in Istanbul betreten hat und nie mehr herausgekommen ist, gerät das saudische Königshaus in immer größere Erklärungsnöte. Jeder Versuch, den Schaden durch eine passendere Version der Geschichte zu begrenzen, wird kurz darauf durch neue Hinweise lächerlich gemacht.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Nancy Faeser (SPD) wird Bundesinnenministerin.

          Neue Bundesinnenministerin : Wer ist Nancy Faeser?

          Die hessische SPD-Landesvorsitzende Nancy Faeser geht nach Berlin und wird Bundesinnenministerin. Das bringt ihre Parteifreunde in Hessen unter Zugzwang.