https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/seefernaufklaerer-verfolgen-aktivitaeten-der-russischen-streitkraefte-18337427.html

Wacht vor Kaliningrad

Von LORENZ HEMICKER (Text) und LUCAS BÄUML (Fotos), Danziger Bucht

24. September 2022 · Seefernaufklärer der Marine verfolgen auf langen Flügen über der Ostsee die Aktivitäten der russischen Streitkräfte. An Bord gleicht keine Mission der anderen.

Der Funk verstummt, als die Wolkendecke am Horizont den Blick auf die russische Landzunge freigibt. Die Lüftung faucht in einem fort, die Propellermotoren zerdröhnen die Stille. Aber die Crew an Bord der P-3C Orion, die über die spiegelglatte Danziger Bucht fliegt, sie schweigt für einen kurzen Augenblick. Auf den Bildschirmen leuchtet ein gelber Klumpen auf. Die Wacht vor Kaliningrad ist angebrochen.

Die Küste rückt näher. Wo die Ostsee das Frische Haff teilt, zeichnet sich eine Kette dunkler Punkte auf dem Wasser ab. Klick. Ein Hauptbootsmann nimmt das Ziel vom hinteren Teil des Cockpits aus mit einem Teleobjektiv ins Visier. Auf dem Display, das er dem Besucher zeigt, werden die Punkte zu grauen Schiffen. „Baltische Flotte“, sagt er lakonisch. Dann legt sich der Seefernaufklärer nach steuerbord in die Seite, steigt höher, dreht und fliegt abermals Richtung Küste. Neue Fotos. Schlaufe um Schlaufe folgen, wieder und wieder. Als das Flugzeug nach einer Stunde Kaliningrad hinter sich lässt, sind auf den Bildschirmen aus dem gelben Klumpen feine, rote Signaturen geworden. Und was die Orion über die Schiffe herausgefunden hat, das wird auf den Tischen von Militärstäben in Bundeswehr und NATO mit Spannung erwartet.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

Deutsches WM-Aus : Der nächste Untergang

Bei der WM in Qatar erlebt der deutsche Fußball die nächste brutale Selbsttäuschung. 18 Monate vor der Heim-EM blickt er in einen tiefen Abgrund. Das Spiel gegen Costa Rica ist lange erschütternd – und ein Spiegel der vergangenen Jahre.