https://www.faz.net/-gpf-aip6n
Löwenstein, Stephan (löw.)

Neues Kabinett in Österreich : Was ist in Wien schon wieder passiert?

Sechs Kanzler in binnen sechs Jahren: Italienische Verhältnisse am Wiener Ballhausplatz Bild: dpa

Abgang von Sebastian Kurz, Turbulenzen in der ÖVP: Es ist eine Krise der Regierung, nicht des Staates.

          3 Min.

          An diesem Montag soll Karl Nehammer, der Nachfolger von Sebastian Kurz an der Spitze der ÖVP, als österreichischer Bundeskanzler „angelobt“ werden. Das wird der sechste Wechsel binnen sechs Jahren im Kanzleramt am Wiener Ballhausplatz sein. Früher haben die Österreicher gern die Italiener belächelt, die ihre Regierungschefs alle naselang austauschten. Daran erinnern sich nun erstaunlich viele. Sie wirken teils beschämt, teils besorgt.

          Sicher ist es ein Anlass zur Sorge, wenn sich in derart dichter Folge eine politische Krise an die andere reiht. Man fragt sich, wie handlungsfähig eine derart hin und her geworfene Regierung noch sein kann, zumal es in Zeiten der Pandemie auf entschiedenes und kluges Handeln ankommt. Aber eine Staatskrise, die von manchen herbeigeredet wird, ist in Österreich nicht ausgebrochen. Es gibt genügend Pfeiler, die das Gebäude auch dann noch tragen, wenn einer bröselt und ausgebessert werden muss. Die Institutionen des Staates respektieren im Wesentlichen einander, letztlich zumindest.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Die beiden Läufer verbrauchen Energie – aber wie viel?

          Sippels Sportstunde : Wer verbraucht beim Sport mehr Kalorien?

          Laufen zwei Jogger durch den Wald... Was wie ein Witz beginnt, wirft eine wichtige Frage für Sportler auf: Verbrauchen sie gleich viel Energie? Und verändern sich die Werte, wenn einer trainierter ist?
          Schlittenfahren mit Putin im Jahr 2001: Sitzt Ex-Kanzler Schröder jetzt im Rücksitz hinter Olaf Scholz?

          Entspannungspolitik : Hat die SPD ein Russland-Problem?

          Ein Topos des politisch-medialen Komplexes sagt, die SPD habe ein Russland-Problem. Hat sie eines? Ist der Einfluss des Ex-Kanzlers Schröder so wirkmächtig? Die Befundlage widerrät der Schablone.
          Schwerer Gang: Anton Schlecker (Mitte) mit seinen Kindern Meike und Lars im Jahr 2017

          Schlecker-Insolvenz : Der tiefe Fall des Anton Schlecker

          Vor zehn Jahren ging Europas größte Drogeriekette unter. Der schwäbische Patriarch verlor sein Lebenswerk. Ein Lehrstück über Beratungsresistenz, das wohl noch nicht zu Ende ist.