https://www.faz.net/-gq5
Ermittler im Schutzanzug in einem Einkaufszentrum in Salisbury nach dem Giftanschlag auf den früheren russischen Agenten Sergej Skripal im März 2018

London will schärferes Gesetz : Ein Register für ausländische Spione

Die britische Regierung will verstärkt gegen Spionage vorgehen. Laut einem Bericht sollen alle Personen, die im Auftrag einer fremden Regierung im Land sind, registriert werden. Das soll sich vor allem gegen Russland und China richten.

Kanzlerkandidatin Baerbock : Die grüne Zauberin

Noch ist die erste Kanzlerkandidatur der Grünen ein Anfang, dem ein Zauber innewohnt. Der könnte für Annalena Baerbock schnell zum bloßen Budenzauber werden.

Nawalnyj und die Ukraine : Wovor hat der Kreml Angst?

Der Vernichtungswille des Kremls, der sich an dem russischen Oppositionellen Nawalnyj austobt, wirft ebenso Fragen auf wie der große Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine.

Chinas Impfstrategie : Mehr Hard als Soft Power

China tut so, als sei seine Impfstoffdiplomatie wohltätig und selbstlos. Das ist sie aber nicht. Zum Reputationsrisiko könnte sie werden, wenn Peking die geweckten Erwartungen nicht erfüllen kann.

Kanzlerkandidatin Baerbock : Grünes Meisterstück

Mit der geräuschlosen Kür von Annalena Baerbock zur ersten Kanzlerkandidatin der Grünen hat die Parteiführung ihr Meisterstück abgeliefert. So viel Harmonie war nie – aber auch noch nie so viel Wille zur Macht.

Geschlossene Parteireihen : Sind die Grünen die neuen Schwarzen?

Die Grünen haben verstanden, dass sie mit Geschlossenheit weit kommen können. Die Union beneidet sie in diesen Tagen darum. Früher waren sie doch der Kanzlerwahlverein.

Kreml gegen Nawalnyj : Die Eliminierung der Opposition

Das Vorgehen gegen Alexej Nawalnyj und dessen Anhänger zeigt die zynische Skrupellosigkeit der russischen Machthaber. Auf diese Entwicklung muss der Westen deutlich reagieren.

Gedenken an Corona-Opfer : Überfällige Geste

Wie andere Nationen zuvor hat nun auch Deutschland in einer zentralen Gedenkfeier um die bisher 80.000 Corona-Toten getrauert. Das ist eine überfällige Geste, denn hinter den anonymen Zahlen verbergen sich viele Einzelschicksale.

Sicherheitsgarantie für Japan : Alle wissen jetzt, woran sie sind

Chinas Dominanzstreben und seine militärischen Drohungen gegen Taiwan mehren auch die Nervosität in Tokio. Da wirkt die Bekräftigung der amerikanischen Sicherheitsgarantie für Japan beruhigend und stabilisierend.

Trotz Verlegung : Nawalnyj bleibt bei seinem Hungerstreik

Nawalnyjs Stabschef hat die Verlegung des Oppositionellen in eine andere Strafkolonie bestätigt. Er setze den Hungerstreik dort fort. In der russischen Gesellschaft wächst der Druck auf den Kreml.
Moderne Demokratie: Was hört er aus der CSU? Jawoll, Chef! Dein Wille geschehe!

Fraktur : Unionsvölker, hört die Signale!

Nach Söders Diagnose ist die CDU-Führung taub wie eine Nuss. Die Schwesterpartei der CSU braucht eine Abteilung Horch und Guck.

Seite 3/51

  • Soll nach einer schnellen Impfung der Bevölkerung wieder möglich sein: Badeurlaub auf Sizilien

    Tourismussaison in Italien : Schneller impfen auf den Inseln

    Die Tourismusdestinationen Sardinien und Sizilien wollen vor der Hochsaison ihre gesamte Bevölkerung impfen. Das kommt auf Italiens Festland nicht gut an. Offener zeigt sich Rom hingegen für den Einsatz von Sputnik V.
  • Handfeuerwaffen (Symbolbild)

    Indianapolis : Mindestens acht Tote und Dutzende Verletzte

    In Indianapolis soll ein 19 Jahre alter Schütze mehrere Menschen erschossen und zahlreiche verletzt haben. Die genauen Umstände sind noch unklar. In Chicago wurden Aufnahmen eines von der Polizei erschossenen Jungen veröffentlicht.
  • Windräder in Nieukerk in Nordrhein-Westfalen am 11. März

    Auf Einladung Frankreichs : Kritik an Pekings „grüner Fassade“

    Deutschland, Frankreich und China sprechen am Freitag über ihre Klimaziele. Es dürfte unter anderem um Pekings Beitrag zum Pariser Abkommen gehen. Amerika bemängelt die fehlende Einhaltung von Zusagen.
  • Blick auf die Brücke, die die von Russland annektierte Halbinsel Krim mit dem russischen Festland verbindet.

    Meeresblockade : Ukraine wirft Russland Eskalation vor

    Kiew schlägt abermals Alarm: Moskau wolle einen Teil des Schwarzen Meers für ausländische Kriegsschiffe sperren. Russlands Militärübungen an der Westgrenze gehen derweil weiter. Und die Armee der Ukraine probt die Abwehr eines Vorstoßes von Panzern.
  • Nachbarn im Gespräch: Die Außenminister Griechenlands und der Türkei, Nikos Dendias und Mevlüt Cavusoglu, in Ankara am 15. April

    Konflikt im Mittelmeer : Auf schwierige Nachbarschaft

    Zum ersten Mal seit 2017 reist ein griechischer Außenminister in die Türkei. Dass er dort auch Erdogan trifft, spricht für die türkischen Bemühungen, die Beziehungen zu verbessern. Doch dann treten die Minister gemeinsam vor die Presse.
  • Will, dass die EU härter ihre Interessen vertritt: EVP-Fraktionschef Manfred Weber

    F.A.Z. exklusiv : Weber stellt Briten Bedingungen

    Das Europaparlament ratifiziert vorerst nicht das Abkommen mit dem Vereinigten Königreich. EVP-Fraktionsschef Manfred Weber fordert von London die Einhaltung seiner Verpflichtungen in Nordirland.
  • Ab Montag wieder möglich: Außengastronomie mit freier Sicht aufs Matterhorn

    Weitgehende Corona-Öffnungen : Die Schweiz spielt auf Risiko

    Auf Druck der Wirtschaft und der nationalkonservativen SVP lockert die Schweiz die Corona-Maßnahmen trotz steigender Fallzahlen. Virologen sind über diesen Schritt entsetzt und warnen vor drastischen Folgen.
  • Ein Teil der russischen Botschaft in Washington am August 2013

    Sanktionen nach Cyberangriff : Biden bestraft Russland

    Der amerikanische Präsident erklärt die russische Bedrohung zu einem nationalen Notstand. Zehn russische Diplomaten müssen das Land verlassen. Der Handel mit russischen Staatsanleihen wird verboten.