https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/
Der russische Präsident Wladimir Putin am 19. Mai 2022 im Gespräch mit dem CEO der Agentur für Atomenergie Rosatom, Alexei Likhachev

Atomare Drohungen : Es braucht einen kühlen Kopf gegen Putin

Wenn Putin und seine Schergen mit dem Rücken zur Wand stehen, ist das Risiko einer nuklearen Eskalation nicht mehr unmöglich. Das nukleare Risiko darf nicht heruntergespielt werden. Ein Gastbeitrag.
Wollen eine Identifikationsnummer: Russische Bürger vor einem Bürgeramt in Almaty

Mobilmachung in Russland : Abgesetzt aus Putins Reich

Zigtausende Russen sind wohl schon nach Kasachstan geflohen. Dessen Präsident Tokajew verspricht Hilfe – und setzt sich von Putin ab.

Sabotage an Nord Stream : Eine bekannte Gefahr

Seit Montag entweicht aus drei Lecks in den Pipelines Nord Stream 1 und 2 Gas in die Ostsee. Nun fragen sich alle: Wer hat die Pipelines sabotiert?

Seite 168/51