https://www.faz.net/-gq5
Alexej Nawalnyj  im Januar 2021 im Flugzeug in Berlin

Verfolgung in Russland : „Terroristen“ überall

Tschetschenen-Herrscher Kadyrow hat die Familie eines Kritikers zu Terroristen erklärt. Das übernimmt der Kreml für seine eigenen Gegner.

50 Jahre Radikalenerlass : Extremisten im Staatsdienst

Der Radikalenerlass von 1972 zählt nicht zu den Ruhmesblättern der sozialliberalen Koalition. Fünfzig Jahre später wären Ansätze des damaligen Eifers mancherorts angebracht.

Ukraine-Gespräche : Macron und Scholz sind spät dran

Putin hat die Europäer schon vor Wochen aus dem Spiel um ihren eigenen Kontinent gekickt. Immerhin versuchen es Berlin und Paris jetzt wieder mit Diplomatie.

AfD-Kandidat Otte : Für welche Werte steht die Werteunion?

Wer sich von einer anderen Partei einspannen lässt, muss Farbe bekennen. Für oder gegen die Union? Dieser Prozess ist schmerzlich, aber unvermeidlich.

Lauterbachs Corona-Strategie : Kommunizieren geht anders

Als großer Kommunikator in der Pandemie war Karl Lauterbach in sein Amt gelangt. Doch als Gesundheitsminister zeigt der SPD-Politiker erhebliche Kommunikationsschwächen.

Ukraine-Konflikt : Was will Putin wirklich?

Mit seinem Truppenaufmarsch befördert Russland, was es angeblich verhindern will: dass die NATO ihre Ostflanke verstärkt und der Westen Waffen an die Ukraine liefert.

Fake-Anzeigen : Stimmungsmache an der Impffront

„Fake“-Stellengesuche ungeimpfter Krankenschwestern überschwemmen die Anzeigenseiten von Zeitungen. Doch es gibt wirklich handfeste Gründe, warum viele ihren Job aufgeben wollen.

Ratzinger korrigiert sich : Mitarbeiter der Wahrheit?

Als Bischof wollte Joseph Ratzinger „Mitarbeiter der Wahrheit“ sein. Der selbstgewählte Anspruch begleitet ihn bis heute.

Corona und Integration : Verfolgungswahn

Wer Corona als Integrationsproblem anspricht, ist weder zwingend ein Rassist, noch automatisch ein Verfassungsfeind. Es wäre gut, generell abzurüsten.
Boris Johnson am Mittwoch in London

Noch eine Affäre : Fliegende Hunde bringen Johnson weiter in Bedrängnis

Während die britischen Abgeordneten dem „Partygate“-Bericht entgegenfiebern, muss sich Premierminister Johnson jetzt auch noch zu einer Hundeaffäre verhalten. Hat er deren Evakuierung aus Afghanistan angeordnet?
Flughafenpersonal am Beijing Capital International Airport Anfang 2022

Wegen Omikron : China streicht so viele Flüge wie noch nie

Die Deutsche Handelskammer spricht von einer „Quasi-Einstellung der direkten Flugverbindungen zwischen Deutschland und China“. Das hat mit der sogenannten Stoppschalter-Regel zu tun.
In den Ruhestand mit 83 Jahren: Stephen Beyer will aus dem Supreme Court ausscheiden.

Stephen Breyer : Richter des Supreme Court vor Rücktritt

Wie amerikanische Fernsehsender berichten, will der 83 Jahre alte liberale Jurist seinen Platz räumen. Beruft Präsident Biden nun die erste schwarze Frau ans höchste Gericht der Vereinigten Staaten?

Seite 132/51

  • 
              Imran Khan, die „Marionette“ –  Proteste gegen die galoppierende Inflation in Karachi; das Bild zeigt den von der Armee gestützten Ministerpräsidenten.

    Ein zweites Afghanistan? : Pakistan im Würgegriff des Militärs

    Die Generäle steuern in Pakistan aus dem Hintergrund die Politik. Ministerpräsident Imran Khan gilt nur noch als Marionette. Doch der Widerstand wächst, je unverblümter die Machenschaften werden.