https://www.faz.net/-gpf-9ylw9

Russische Volksmedizin : Heile, heile Wodka

Hier ist das Regal noch nicht leer gekauft: Ein Moskauer Supermarkt im April Bild: Reuters

In Russland hält sich der Glaube, dass Schnaps Viren abtöte. Die Langeweile zu Hause tut den Rest. Verfällt das Land in der Corona-Krise wieder dem Alkoholismus?

          5 Min.

          Deutsche horten bekanntermaßen Klopapier. Amerikaner Waffen. Die Russen setzen in der Krise auf Spiritus. Im Vergleich zum letzten Jahr ist der Verkauf von Wodka in der letzten Märzwoche um 65 Prozent gestiegen, wie die Gesellschaft für Konsumforschung mitteilte. Auch dem Wein und den Zigaretten sprechen die Russen vermehrt zu.

          Livia Gerster

          Redakteurin in der Politik der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          In Sibirien schlug das Oberhaupt der Republik Jakutien schon Alarm, weil immer mehr Russen im Vollrausch gewalttätig wurden, einer erstach gar seine vierköpfige Familie. Der Politiker sah sich gezwungen, die Spirituosen für eine Woche aus den Läden der Hauptstadt Jakutsk zu verbannen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Babette Albrecht auf dem Oktoberfest

          Vorwurf der Untreue : Erbenstreit erschüttert Discounter Aldi Nord

          In der Aldi-Familie gibt es Streit um die Verteilung von Millionen. Ausgangspunkt ist die komplizierte Eigentumsstruktur des Unternehmens. Womöglich hat der Familienärger auch Folgen für das Geschäft.
          Männlich dominierter Hörsaal an der RWTH Aachen

          Diversität : Wenn Ingenieure über Gendersternchen stolpern

          Carmen Leicht-Scholten hat eine Professur für „Gender und Diversity“ und lehrt an einer Technischen Hochschule. Dort versucht sie, angehenden Ingenieuren geschlechtergerechte Sprache anzugewöhnen – und noch viel mehr.
          Wie viel Geld brauchen wir im Alter? Eine wichtige Frage bei der Geldanlage.

          Vermögen vererben : Kühles Herz oder warme Hand?

          Die Gestaltung des Privatvermögens im hohen Alter ist schwierig. Hier geht es nicht mehr darum, Geld anzulegen, sondern darum, es rechtzeitig und gerecht zu verteilen.