https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/proteste-in-kasachstan-langzeit-praesident-nursultan-nasarbajew-geht-17717514.html
Bildbeschreibung einblenden

Aus für Nasarbajew : Kasachstans ewiger Herrscher stürzt

Unmut in ganz Kasachstan: Demonstranten am 5. Janauar 2022 in Almaty, der größten Stadt Kasachstans. Bild: AP

In Kasachstan zieht sich Langzeitherrscher Nursultan Nasarbajew zurück. Die Verdoppelung des Treibstoffpreise war der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

          4 Min.

          Am Mittwochabend stürzten die ersten Statuen Nursultan Nasarbajews von ihren Sockeln. Mehr als dreißig Jahre lang hat er in Kasachstan geherrscht, auch, als er schon nicht mehr Präsident war. Nun könnte die Ära Nasarbajew endgültig vorbei sein: Berichten zufolge soll er das Land verlassen haben. Die Nachricht, dass Nasarbajew sein Amt als Chef des mächtigen Sicherheitsrates aufgibt, war eine der letzten offiziellen Mitteilungen des Regimes, bevor es die 18 Millionen Einwohner des zentralasiatischen Landes vom Internet abschnitt.

          Othmara Glas
          Volontärin

          Vorausgegangen waren eine Nacht und ein Tag voller Gewalt. Menschen demonstrierten in mehreren großen Städten und lieferten sich Straßenschlachten mit der Polizei, die mit Hundertschaften anrückte. Die Sicherheitskräfte setzten Blendgranaten und Tränengas ein. Schon am Dienstag waren vorsorglich bekannte Aktivisten und Journalisten festgenommen worden.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Außenministerin Baerbock: Im Amt nachgereift, wie der Philosoph Sloterdijk meint?

          Image von Politikern : Warum viele Baerbock unterschätzt haben

          Viele, die die Außenministerin jetzt loben, trauten ihr das Amt lange nicht zu. Das sagt mehr über die Erwartungen an Politiker als über die Politiker selbst.
          „Aber nur durch die Gegend cruisen hat keinen Effekt“, sagt Sportwissenschaftler Froböse zum Radfahren.

          Sippels Sportstunde : Ist Radfahren oder Joggen besser?

          Radfahren liegt im Trend. Denn es soll ja so gelenkschonend sein. Aber ist viel Schonung wirklich gut? Oder sollten wir lieber weiter joggen? Was bringt das Herz-Kreislauf-System mehr in Schwung?
          Eine Frau weint und umarmt ein kleines Mädchen vor dem Leon Civic Center in Uvalde, wo am Dienstag Trauerbegleitung nach dem Attentat angeboten wird.

          Grundschul-Massaker in Texas : Amerikas böse Mär von den bewaffneten Guten

          Nicht der Schock über das Grundschulmassaker vor zehn Jahren hat Amerika verändert, sondern dieser Spruch der Waffenlobby: „Das Einzige, was einen bewaffneten Bösen stoppen kann, ist ein bewaffneter Guter.“ Die Wirkung ist verheerend.
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis
          Sprachkurs
          Lernen Sie Englisch
          Kapitalanlage
          Pflegeimmobilien als Kapitalanlage
          Automarkt
          Top-Gebrauchtwagen mit Garantie