https://www.faz.net/-gpf-9sd9d

Norwegens Ministerpräsidentin : „Ich erwarte von jedem Land, mehr zu tun“

Ministerpräsidentin Norwegens: Erna Solberg Bild: AP

Im Interview spricht Erna Solberg über Greta Thunberg und politische Klimaziele. Deutliche Worte findet die Ministerpräsidentin auch zur Nato und ihrer Rolle in Europa.

          3 Min.

          Frau Ministerpräsidentin, Sie haben am Dienstag Kanzlerin Merkel besucht und mit ihr über den Kampf gegen den Klimawandel gesprochen ...

          Matthias Wyssuwa

          Politischer Korrespondent für Norddeutschland und Skandinavien mit Sitz in Hamburg.

          Ja, wir wünschen uns beide eine EU, die sich das Ziel setzt, die Kohlendioxid-Emissionen um 55 Prozent bis 2030 zu reduzieren. Das ist schon das deutsche Ziel, und alle anderen Länder sollten sich das auch setzen. Bei uns in Norwegen ist das noch einmal etwas anderes, da wir unsere Energie bereits vollständig aus Wasser- und Windkraft gewinnen können. Wir fokussieren uns daher auf die Emissionen beim Verkehr, von Autos bis hin zu Schiffen. Das wird herausfordernd, aber das ist es für uns alle.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Bleibt mehr Geld von der Betriebsrente?

          Betriebsrenten : Zusatzrente vom Chef

          Die Regierung macht Betriebsrenten attraktiver: Künftig werden weniger Krankenkassenbeiträge fällig. Vier Millionen Rentner dürfen sich freuen. Und was ist mit dem Rest?