https://www.faz.net/-gpf-9y7qh

Nordkoreas Raketentests : Kim in der Sackgasse

Ja, wo fliegen sie denn? Nordkoreas Diktator Kim Jong-un beobachtet eine Artillerie-Schießübung seiner Armee. Bild: dpa

Nordkorea feuert weiter Raketen ab. Doch kaum jemand schaut in der Corona-Krise hin. Selbst Donald Trump hat anderes zu tun. Fällt Kim Jong-un noch eine andere Strategie ein, um für sein Land Verbesserungen zu erzielen?

          3 Min.

          Die Corona-Pandemie hat alle Gewissheiten vorläufig beendet. Zu diesen gehörte es, dass nordkoreanische Raketentests international großes Aufsehen erregten, dass die einen gegen den Verstoß gegen UN-Resolutionen protestierten, die anderen zum Dialog mit dem Regime in Pjöngjang aufriefen. Auf jeden Fall konnte Staatsführer Kim Jong-un sicher sein, dass man ihn und sein Land beachtete.

          Peter Sturm

          Redakteur in der Politik, zuständig für „Politische Bücher“.

          Nordkorea feuert zwar weiter Raketen ins Meer östlich der koreanischen Halbinsel. Aber außerhalb Südkoreas schaut zur Zeit kaum jemand mehr hin. Das zeigt wieder einmal, dass das Regime in Pjöngjang sich schwer tut damit, sich auf veränderte Gegebenheiten einzustellen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Als hätte er sie gewonnen: Trump hält am 1. Juni vor der Kirche St. John in Washington eine Bibel hoch.

          Psychogramm eines Präsidenten : Krieg, bis ihn alle lieben

          Pandemie, Rassismus, Polizeigewalt – Amerika könnte einen Landesvater gebrauchen, der Trost spendet und Zuversicht verbreitet. Doch im Weißen Haus sitzt ein Narziss, der nur mit einer Person mitfühlt: sich selbst.

          Abwicklungsprobleme von Firmen : „Steuersenkung zum 1. Juli ist Irrsinn“

          Kern des Konjunkturpakets ist die befristete Senkung der Mehrwertsteuer. Der Starttermin in wenigen Wochen stellt die Wirtschaft jedoch vor hohe Hürden. Denn die Kataloge sind gedruckt und SAP-Experten nicht zu bekommen.

          Fahrbericht Audi A3 Sportback : Der arme Tankwart

          Der neue Audi A3 fährt großartig, auch und gerade mit dem kraftvollen Diesel. An der Zapfsäule glaubt der Fahrer an einen Fehler. Aber der Anschaffungspreis macht sprachlos.