https://www.faz.net/-gpf-af68f

Sommer, Sonne, Siege : Italiens Zuversicht ist wieder da

Italienische Fans nach dem Sieg im Finale der Fußball-Europameisterschaft in Rom. Bild: Imago

Es gehört zum Selbstbild der Italiener, dass sie immer dann am besten sind, wenn sie zuvor am tiefsten gefallen waren. Diesmal scheint es zu stimmen.

          6 Min.

          Der italienische Sommer 2021 war eine „estate azzurra“ reinster Farbe, Sonnenschein vor einem wolkenlosen Himmel. Ein Aufbruch der entfesselten Zuversicht in Meer- oder Bergluft. Selbst der Rauch der Waldbrände, zumal im Süden des Landes, verzog sich bald: Feuerwehr und Zivilschutz erledigten ordnungsgemäß ihren Job.

          Matthias Rüb
          Politischer Korrespondent für Italien, den Vatikan, Albanien und Malta mit Sitz in Rom.

          Jetzt geht dieser italienische Sommer zu Ende. Der „rientro“ steht bevor. So heißt in Italien der Augenblick der Rückkehr in die Betriebe, Behörden, Bildungsstätten im September. Dann tauscht man sich aus, wer von wo wie dunkel gebräunt nach Hause zurückgekehrt ist. Dann macht man die ersten Schritte zurück in den Alltag. Der Herbst kündigt sich an.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+