https://www.faz.net/-gpf-a3jc8

Nawalnyjs Stabschef : „Das geht nicht ohne Putin“

Befehl von „ganz oben“: Aleksej Nawalnyj nach seiner Rückkehr aus dem Koma in der Berliner Charité. Um ihn seine Kinder und seine Frau Julija. Bild: Instagram

Leonid Wolkow ist Stabschef des vergifteten russischen Oppositionellen Aleksej Nawalnyj. Ein Gespräch über Putins Verantwortung für das Attentat und Russlands Weg aus der Autokratie.

          8 Min.

          Wie geht es Aleksej Nawalnyj?

          Konrad Schuller

          Politischer Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin.

          Er war im Koma, und das Erwachen war ein sehr langsamer Prozess. Seine Familie musste ihm immer und immer wieder erklären, was mit ihm passiert ist. Jetzt ist er aber wieder bei vollem Bewusstsein.

          Glauben Sie, dass er völlig gesund wird?

          Lange konnten wir kaum noch daran glauben. Ein Gift wie Nowitschok ist keine Kleinigkeit, und die Charité hat in ihren ersten Bulletins festgestellt, dass es bleibende Schäden geben könne. Im letzten stand das dann nicht mehr.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Familienministerin Giffey im Oktober beim Familiengipfel im Kanzleramt

          Plagiatsfall Giffey : Versagen auf der ganzen Linie

          „Kein mittelschweres Plagiat, kein Bagatellfall“: Bevor Giffey zur Berliner SPD-Vorsitzenden gewählt werden soll, zeigt ein Gutachten eine Reihe von Rechtsverstößen. Hat die Rechtsaufsicht des Landes versagt?
          Friedrich Merz in Berlin am Sonntag auf dem Weg zu den Beratungen über den CDU-Parteitag.

          Soll er verhindert werden? : Merz spaltet die Partei

          Es gibt genug Staatsmänner in der Welt, die mit Populismus, Narzissmus, Schaumschlägerei und Verschwörungsdenken glänzen. Will nun auch die CDU einen solchen Mann an ihrer Spitze haben?
          „Ich will Apothekerin sein, keine Esoterik-Tante“, sagt Iris Hundertmark, 46, in ihrer Apotheke in Weilheim in Oberbayern. Seit zwei Jahren hat sie keine Globuli mehr in der Schublade.

          Homöopathie : Allein gegen die Globuli

          Iris Hundertmark ist vermutlich die einzige Apothekerin Deutschlands, die keine homöopathischen Präparate im Regal hat. Das hat ihr eine Morddrohung gebracht. Und steigende Umsätze.