https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/nato-mitglied-tuerkei-erdogans-sonderbeziehung-zu-putin-17720754.html

NATO-Mitglied Türkei : Erdogans Sonderbeziehung zu Putin

Sonderbeziehung: die Präsidenten Putin und Erdogan im September 2021 in Sotschi Bild: via REUTERS

Im Konflikt um die Ukraine fordert die Türkei mehr Unterstützung für Kiew. Dennoch pflegt Erdogan seine Verbindungen nach Moskau. Diese Widersprüche spiegeln sich auch im Verhältnis zu den NATO-Verbündeten.

          3 Min.

          Vor dem Treffen des NATO-Russland-Rats am 12. Januar in Brüssel, dem ersten seit 2019, steht die Türkei in engem Austausch mit Russland. Am Donnerstag telefonierten die Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu und Sergej Lawrow. Am Tag davor hatte sich Çavuşoğlu mit NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg abgestimmt. Am Sonntag sprachen die Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan und Wladimir Putin miteinander.

          Rainer Hermann
          Redakteur in der Politik.

          Nach offiziellen Angaben tauschten sie nicht nur Neujahrswünsche aus, sondern unterhielten sich auch über ihre bilateralen Beziehungen und den bevorstehenden NATO-Russland-Rat. Putin hatte Erdoğan im Dezember abblitzen lassen, als der eine Vermittlung zwischen Russland und der Ukraine angeregt hatte.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Ein Händler an der New Yorker Börse

          Angst an der Börse : „Jetzt platzt die Blase“

          An der Börse fallen die Kurse rasant. Manche Investoren sehen darin aber eine Chance – sie nutzen die aktuelle Situation, um zuzukaufen. Geht ihre Wette auf?
          Der türkische Präsident Tayyip Erdogan am 18. Mai 2022 im türkischen Parlament

          NATO-Norderweiterung : Was Erdogan eigentlich will

          Die Blockadedrohung bei der NATO-Erweiterung zeigt, wie weit sich die Türkei und der Westen entfremdet haben. Hauptadressat der türkischen Forderungen ist Washington.

          Eintracht-Triumph : Triumphzug der Europapokal-Helden

          Nach dem Sieg im Europapokal wird die Mannschaft von Eintracht Frankfurt von Zehntausenden auf dem Römerberg gefeiert. Nicht mal ein Regensturm kann die Stimmung dämpfen.
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis
          Sprachkurs
          Lernen Sie Englisch
          Kapitalanlage
          Pflegeimmobilien als Kapitalanlage