https://www.faz.net/-gpf-88wkf

Nach Luftangriff im Irak : IS-Chef Bagdadi angeblich verletzt

  • Aktualisiert am

Wurde er bei einem irakischen Luftangriff verletzt? IS-Anführer Abu Bakr al-Bagdadi Bild: dpa

Der Chef der Extremisten-Miliz „Islamischer Staat“ (IS), Abu Bakr al Bagdadi, soll am Sonntag bei einem irakischen Luftangriff verletzt worden sein. Jetzt prüfen die Behörden entsprechende Berichte.

          1 Min.

          Die irakischen Behörden prüfen nach eigenen Angaben Berichte, wonach der Chef der Dschihadistenmiliz „Islamischer Staat“ (IS) bei einem irakischen Luftangriff auf seinen Konvoi am Wochenende verletzt wurde. Noch seien die Behörden dabei, die Informationen zu sammeln und zu überprüfen, sagte Innenministeriumssprecher Saad Maan am Montag der Nachrichtenagentur AFP in Bagdad.

          Die irakischen Sicherheitskräfte hatten am Sonntag gemeldet, der Konvoi von IS-Anführer Abu Bakr al Bagdadi sei nahe der Grenze zu Syrien aus der Luft bombardiert worden. Nach Angaben der Sicherheitskräfte wurde al Bagdadis Konvoi auf dem Weg zu einem Treffen von IS-Anführern angegriffen. Dabei sei auch das Gebäude getroffen worden, in dem das Treffen stattfinden sollte. Rafa al Fahdawi, der Anführer einer gegen den IS kämpfenden Gruppe von Stämmen in der Provinz Anbar, sagte AFP, seinen Erkenntnissen zufolge sei al Bagdadi bei dem Angriff schwer verletzt worden. Mehrere IS-Führer seien getötet worden.

          Luftangriff : Ranghohe „IS“-Führer bei Militäraktion getötet

          Ein ranghoher Sicherheitsbeamter der Provinz sagte, laut Berichten von Anwohnern seien al Bagdadi und weitere IS-Mitglieder in ein Krankenhaus in Albu Kamal auf der syrischen Seite der Grenze gebracht worden. Der IS hatte im Sommer 2014 Teile des Iraks und Syriens erobert, al Bagdadi hatte dort ein islamisches „Kalifat" ausgerufen. Seither begingen die Islamisten zahlreiche Gräueltaten. Eine Militärkoalition unter Führung der Vereinigten Staaten bekämpft die Dschihadisten in beiden Ländern.

          Weitere Themen

          Wie schlagen sich die Kandidaten im letzten Triell?

          Scholz, Laschet und Baerbock : Wie schlagen sich die Kandidaten im letzten Triell?

          Eine Woche vor der Bundestagswahl stehen sich Armin Laschet, Olaf Scholz und Annalena Baerbock im dritten und letzten TV-Triell gegenüber. Wer überzeugt auf den letzten Metern des Wahlkampfs? Der Schlagabtausch im Liveticker.

          Taliban bitten Deutschland um Hilfe

          In Kundus : Taliban bitten Deutschland um Hilfe

          Im nordafghanischen Kundus lieferte sich die Bundeswehr schwere Gefechte mit den Taliban. Jetzt sind auch dort die Islamisten wieder an der Macht. Und bitten Deutschland um humanitäre Unterstützung „jeder Art“.

          Topmeldungen

          Wer hat am ende gut Lachen? Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Armin Laschet vor dem zweiten TV-Triell am vergangenen Wochenende

          Scholz, Laschet und Baerbock : Wie schlagen sich die Kandidaten im letzten Triell?

          Eine Woche vor der Bundestagswahl stehen sich Armin Laschet, Olaf Scholz und Annalena Baerbock im dritten und letzten TV-Triell gegenüber. Wer überzeugt auf den letzten Metern des Wahlkampfs? Der Schlagabtausch im Liveticker.
          Christian Lindner beim FDP-Parteitag am Sonntag in Berlin.

          FDP vor der Wahl : Lindner will Stimmen aus Überzeugung, nicht aus Kalkül

          Die Freidemokraten sinnieren darüber, wer sie wählt und warum. Aus Taktik sollten die Leute nicht für die FDP stimmen, sagt Parteichef Lindner. Doch die Vorzeichen haben sich während des Wahlkampfs dramatisch verändert.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.