https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/moldaus-praesidentin-maia-sandu-ueber-den-ukrainekrieg-17932193.html

Moldaus Präsidentin Sandu : „Wir haben hier einen Informationskrieg“

Moldaus Präsidentin Maia Sandu Bild: EPA

Die Preise für Gas, Strom und Nahrungsmittel sind in Moldau stark gestiegen. Wie lange macht die Bevölkerung das mit? Ein Gespräch mit Präsidentin Maia Sandu über die Lage des Landes.

          5 Min.

          Frau Präsidentin, Sie führen das ärmste Land Europas, das zugleich pro Kopf die meisten Flüchtlinge aus der Ukraine beherbergt. Die Preise für Gas, Strom und Nahrungsmittel sind in der Repu­blik Moldau unterdessen stark gestiegen, weitere Erhöhungen stehen an. Wie lange macht die Bevölkerung das mit?

          Michael Martens
          Korrespondent für südosteuropäische Länder mit Sitz in Wien.

          Bisher zeigt unsere Bevölkerung viel Verständnis für die ukrainischen Flüchtlinge. Viele haben ihre Wohnungen und Häuser geöffnet. Wir haben derzeit 100.000 Geflüchtete aus der Ukraine im Land, das entspricht etwa vier Prozent unserer Bevölkerung. Das ist nicht einfach, denn der Krieg in der Ukraine hat schwere Folgen für unsere Wirtschaft, die schon vorher wegen der Nachwirkungen der Pandemie und diverser Preissteigerungen nicht in einer sonderlich guten Verfassung war. Die Gaspreise sind innerhalb von zwölf Monaten um 360 Prozent gestiegen, die Inflation liegt derzeit bei 18 Prozent und wird wohl weiter steigen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Appell der Intellektuellen : Putins nützliche Idioten

          Deutsche Intellektuelle fordern einen Waffenstillstand im Ukrainekrieg und leugnen den Unterschied zwischen dem Aggressor und denen, die Widerstand leisten. Das spielt dem Machthaber im Kreml in die Hände. Ein Gastbeitrag.
          Wut auf die Polizei: Ein Demonstrant steht vor Soldaten, die nach den Protesten gegen den Tod von Jayland Walker in Akron (Ohio) im Einsatz sind.

          Polizeigewalt in Amerika : Von Schüssen durchsiebt

          Was eine Verkehrskontrolle werden sollte, endet im nächsten Fall tödlicher Polizeigewalt in den Vereinigten Staaten: Videos zeigen, wie Beamte in Ohio Dutzende Schüsse auf einen unbewaffneten jungen Schwarzen feuern.
          Kaum zu kriegen: Auf eine neue Rolex müssen Kunden oft mehrere Jahre warten.

          Luxusmarkt für junge Menschen : Bock auf Rolex

          5000 Euro und mehr für eine Uhr: Klassische Luxusuhren gelten bei vielen jungen Menschen als Statussymbol. Daran ändert auch die Smartwatch nichts. Woher rührt der neuerliche Hype?