https://www.faz.net/-gpf-a7sjf

Migranten auf dem Balkan : Europas gesetzlose Grenze

Eindeutige Forderung: Migranten im bosnischen Auffanglager Lipa wollen Hilfe von der EU. Bild: EPA

Die kroatische Polizei prügelt Migranten zurück nach Bosnien, wo sie massiv angefeindet werden. Im Berliner Kanzleramt wird dieser Rechtsbruch geduldet.

          4 Min.

          Ende August 2018 empfing Angela Merkel in Berlin Kroatiens Regierungschef Andrej Plenković. Auf der anschließenden Pressekonferenz lobte die Kanzlerin ihren Gast unter anderem für die gute Kooperation in der Migrationspolitik und beim Schutz der europäischen Außengrenzen: „Kroatien leistet mit seinen Sicherheitskräften hierbei eine herausragende Arbeit. Das will ich ausdrücklich würdigen.“ Was die kroatische Polizei an der europäischen Außengrenze an Einsatz zeige, sei „ein Beweis dafür, dass Kroatien schon weit fortgeschritten ist“.

          Michael Martens
          Korrespondent für südosteuropäische Länder mit Sitz in Wien.

          Vor zweieinhalb Jahren hat das einige überrascht. Sprach da wirklich die Wir-schaffen-das-Kanzlerin, die seit dem Sommer 2015 als heilige Johanna der Geflüchteten gilt und erklärt hatte, es gebe keine Obergrenze für das Grundrecht auf Asyl?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Im Fernsehen, wie hier beim letzten Triell, traten die Kandidaten mit offenem Visier an. Im Netz wird aus dem Hinterhalt geschossen.

          Hetze im Internet : Der schmutzige Wahlkampf

          Sie finden der Kampf ums Kanzleramt zwischen Baerbock, Laschet und Scholz sei eine müde Sache, langweilig und gebremst? Die Kampagnen im Netz zeigen etwas anderes.
          Eine Projektionsfigur: Saskia Esken

          Der Fall Saskia Esken : Was diese Frau so alles betreibt

          Wenn sie nicht im Fernsehen redet, versteckt sie sich. Wenn sie redet, verstellt sie sich. Saskia Esken dient ihren Gegnern im Wahlkampf als Unperson, die für jede Projektion gut ist.