https://www.faz.net/-gpf-9t7wk

Polens Ministerpräsident : Morawiecki bezeichnet Macrons Nato-Bemerkung als „gefährlich“

  • Aktualisiert am

Mateusz Morawiecki Bild: AFP

Ist die Nato „hirntot“? Diese Aussage des französischen Präsidenten Macron greift nun auch der polnische Ministerpräsident Morawiecki an – und wendet den Vorwurf gegen Paris.

          1 Min.

          Der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki hat die „Hirntod“-Bemerkungen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron über die Nato als gefährlich bezeichnet. Die Nato sei „die wichtigste Organisation in der Welt, wenn es darum geht, Freiheit und Frieden zu bewahren“, sagte Morawiecki der Zeitung „Financial Times“. Es sei gefährlich, wenn Macron die Beistandspflicht in dem Bündnis infrage stelle. „Ich denke, dass Präsident Macrons Zweifel (...) andere Alliierte wundern lassen, ob vielleicht Frankreich Bedenken hat, die (Beistandspflicht) einzuhalten.“

          Er hoffe, so Morawiecki, dass sein Land weiterhin auf Frankreich zählen könne. Der Ministerpräsident verwies darauf, dass Frankreich nicht die Verpflichtung der Nato-Staaten erfülle, zwei Prozent seiner Wirtschaftsleistung in Verteidigung zu investieren. Wenn die Nato nicht wirklich funktioniere, dann liege das nicht an einem Mangel an amerikanischer Unterstützung, sondern daran, dass bei europäischen Partnern eine gleichwertige Unterstützung fehle.

          Am Sonntag hatten auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Außenminister Heiko Maas Macrons Bemerkung kritisierte und betont, dass die Nato für die Sicherheit Europas entscheidend sei. Maas hatte mit Hinweis auf Polen und das Baltikum vor einer Spaltung Europas gewarnt.

          Weitere Themen

          Typisch Trump Video-Seite öffnen

          Corona-Aussagen vom Präsidenten : Typisch Trump

          Donald Trump hat die Coronakrise in Amerika erst heruntergespielt. Später wurde das Virus zum unsichtbaren Feind, er selbst zum ernannte sich zum „Naturtalent“ in Sachen Virologie. Mittlerweile sieht der Präsident Amerika vor „sehr schmerzvollen Wochen“. Eine Sammlung von Zitaten.

          Wie glaubwürdig ist Chinas Statistik?

          Corona-Pandemie : Wie glaubwürdig ist Chinas Statistik?

          Hat die Regierung in Peking die Zahl der Infizierten und Toten in der Corona-Pandemie geschönt? Der seit Langem bestehende Verdacht erhält neue Nahrung durch einen amerikanischen Geheimdienstbericht.

          Topmeldungen

          Ein Chinese kehrt aus einem Beerdigungsinstitut in Wuhan mit einer Urne zurück, die die Asche eines Angehörigen enthält.

          Corona-Pandemie : Wie glaubwürdig ist Chinas Statistik?

          Hat die Regierung in Peking die Zahl der Infizierten und Toten in der Corona-Pandemie geschönt? Der seit Langem bestehende Verdacht erhält neue Nahrung durch einen amerikanischen Geheimdienstbericht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.