https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/marija-kolesnikowa-die-ikone-von-belarus-16948676.html

Marija Kolesnikowa : Die Ikone von Belarus

Marija Kolesnikowa Ende August Bild: dpa

Marija Kolesnikowa wehrte sich gegen ihre Verschleppung, in dem sie ihren Pass zerriss. Nun sitzt sie in Untersuchungshaft – und ist für Diktator Lukaschenka noch gefährlicher als zuvor.

          4 Min.

          Wird eines Tages die Geschichte der Revolution in Belarus geschrieben, wird Marija Kolesnikowa eines der Hauptkapitel gewidmet werden. Für die 38 Jahre alte Berufsmusikerin und Musikpädagogin, die nun unversehens zur Politikerin geworden ist, hat eine junge belarussische Künstlerin in dieser Woche ein geniales Bild gefunden.

          Friedrich Schmidt
          Politischer Korrespondent für Russland und die GUS in Moskau.

          Anna Redko zitierte dafür ein berühmtes Sowjetplakat im Agitprop-Stil, das eine Frau im roten Gewand vor Gewehren mit aufgepflanzten Bajonetten zeigt. „Mutter Heimat ruft!“ steht darüber. Es stammt von 1941, als es gegen die deutschen Angreifer ging. Redko zeigt Kolesnikowa nun im roten Gewand, ihre Züge, die kurzen Haare, den roten Lippenstift. Aber statt Gewehren blühen hinter der Gestalt weiße Rosen. Denn Kolesnikowa steht für friedlichen Widerstand. Bei den sonntäglichen Demonstrationen, wenn Zehntausende durch Minsk ziehen, war sie mitten im Geschehen, bremste Demonstranten, forderte Einsatzkräfte mit Helmen und Schilden zum Reden auf, formte vor ihnen mit den Händen ein Herz.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Robinsonade  mit Logenblick: Das Como Laucala Island Resort gibt seinen Gästen die schöne Illusion, die Welt sei ganz allein für sie erschaffen worden.

          Paradiessuche in Fidschi : Kann man Glück kaufen?

          Einmal im Leben wollten wir wissen, wie es sich anfühlt, wenn Geld keine Rolle spielt – und haben Strandurlaub unter Milliardären im Como Laucala Island Resort gemacht, einem der zehn teuersten Hotels der Welt.
          Festere Allianz? Der neue südkoreanische Präsident Yoon Suk-yeol begrüßt Joe Biden

          Besuch in Südkorea und Japan : Bidens Signale an China

          Die Sicherheitspolitik spielt eine große Rolle bei Bidens Visite. Aber auch eine neue Handelsvereinbarung möchte Joe Biden auf den Weg bringen. Die Verbündeten sind davon nur mäßig begeistert.
          Weizen wird knapp: Familien in Jemens Provinz Lahdsch erhalten Mehl-Rationen. Die Versorgung wird wegen des Ukrainekrieges immer schwieriger.

          Getreidekrise durch den Krieg : Putin setzt auf Hunger

          Russland beschuldigt die Ukraine, ihre Häfen zu blockieren und damit schuld an der globalen Getreideknappheit zu sein. Gleichzeitig intensiviert Moskau die Propaganda in Afrika.
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis
          Sprachkurs
          Lernen Sie Englisch
          Kapitalanlage
          Pflegeimmobilien als Kapitalanlage
          Automarkt
          Top-Gebrauchtwagen mit Garantie