https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/krise-im-sahel-putsch-stuerzt-burkina-faso-ins-chaos-18359909.html

Krise im Sahel : Putsch stürzt Burkina Faso ins Chaos

Russlandfreundlich: Traoré-Anhänger am Sonntag in Ouagadougou Bild: AP

In Burkina Faso werden nach einem abermaligen Militärputsch französische Einrichtungen angegriffen. Paris erwartet einen Schwenk der neuen Machthaber zu Russland.

          3 Min.

          Nach einem abermaligen Militärputsch in Burkina Faso ist es zu Ausschreitungen in dem westafrikanischen Land gekommen, die sich vor allem gegen Frankreich richten. In der Hauptstadt Ouagadougou wurde die französische Botschaft mit Brandsätzen beworfen. Vorher hatte ein aufgebrachter Mob das Gelände gestürmt und das Gebäude verwüstet. Mehrere weitere französische Einrichtungen und Tankstellen des französischen Ölkonzerns Total wurden angegriffen. Demonstranten in der Hauptstadt forderten den „Abzug Frankreichs“ und schwenkten russische Fahnen.

          Claudia Bröll
          Politische Korrespondentin für Afrika mit Sitz in Kapstadt.
          Michaela Wiegel
          Politische Korrespondentin mit Sitz in Paris.

          Am Freitag hatte eine militärische Einheit die bisherige Militärregierung unter dem Übergangspräsidenten Paul-Henri Sandaogo Damiba gestürzt. In der Hauptstadt waren am frühen Morgen Schüsse nahe dem Präsidentenpalast zu hören. Am Abend erklärte ein gutes Dutzend Soldaten in Tarnuniform im Fernsehen, die Macht übernommen zu haben.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Das Reifenlager von Continental in einem Logistikzentrum Isernhagen bei Hannover.

          Nach Cyber-Attacke : Conti und KPMG spüren den Hackern nach

          Mit Hilfe externer Spezialisten analysiert der Autozulieferer das Ausmaß seines Datenlecks. Aufsichtsrat und Behörden machen Druck – und die Angreifer melden sich mit neuen Forderungen.