https://www.faz.net/-gpf-9g9r7

Gegen Iran : Amerikanische Sanktionen

Die iranische Hauptstadt Teheran Bild: AFP

Mit den Sanktionen erhöhen die Vereinigten Staaten die Spannungen im Nahen Osten. Die große Gefahr ist, dass die Hardliner um die Revolutionswächter vor einem Kollaps des Systems in Teheran ganz die Macht übernehmen.

          1 Min.

          Die verschärften amerikanischen Sanktionen gegen Iran steigern zwar den wirtschaftlichen Druck auf die Islamische Republik, und sie testen dabei die Leidensfähigkeit der Iraner. Aber sie erhöhen auch die Spannungen im Nahen Osten. Sonst würde sich die israelische Armee nicht seit Tagen mit Manövern auf mögliche iranische Vergeltungsschläge vorbereiten.

          Ziele könnten Israel sowie Ölanlagen Saudi-Arabiens sein. Die zwei wichtigsten iranischen Generäle haben in den vergangenen Tagen mit der angeblichen Stärke der iranischen Streitkräfte geprahlt. Doch das kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass die iranische Wirtschaft am Rande des Zusammenbruchs steht und dass es für Iran immer kostspieliger wird, seine Milizen im Nahen Osten zu unterhalten.

          Die Sanktionen könnten dazu führen, dass Iran tatsächlich seine militärische Präsenz etwa in Syrien verringert. Die große Gefahr ist aber, dass die Hardliner um die Revolutionswächter vor einem Kollaps des Systems in Teheran ganz die Macht übernehmen. Jetzt hat der Westen im Präsidenten Rohani wenigstens noch einen gemäßigten Gesprächspartner.

          Rainer Hermann

          Redakteur in der Politik.

          Folgen:

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Der Afroamerikaner Jaques DeGraff lässt sich im Februar in New York gegen das Corona-Virus impfen.

          Impfung gegen Corona : Die alte Angst der Afroamerikaner

          In den Vereinigten Staaten lassen sich deutlich weniger Afroamerikaner impfen als Weiße. Das liegt auch an Erfahrungen, die Schwarze mit Gesundheitsbehörden gemacht haben. Viele kennen noch das Verbrechen von „Tuskegee“.
          Robert Lewandowski (links) schießt noch ein Tor mehr als Erling Haaland.

          FC Bayern besiegt Dortmund : Die große Show des Robert Lewandowski

          Das Topspiel der Bundesliga wird zur Bühne der Torjäger. Haaland trifft früh doppelt für den BVB, doch die Bayern sind am Ende wieder stärker. Denn Lewandowski schießt noch mehr Tore als Haaland.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.