https://www.faz.net/-gpf-9wp30

Kampf um die Weltordnung : Der chinesische Rivale

  • -Aktualisiert am

Rivalen: Präsident Donald Trump trifft den chinesischen Präsidenten Xi Jinping während eines Treffens am Rande des G-20-Gipfels. Bild: dpa

Vorbei sind die Zeiten, wo Washington Peking als möglichen strategischen Partner gesehen hat. Amerika und China steuern auf die große Konfrontation zu. Eine Chance für Europa.

          3 Min.

          Ende vergangenen Jahres wurde ein früherer CIA-Mitarbeiter in Virginia zu einer Haftstrafe von zwanzig Jahren verurteilt. Dem Mann, geboren in Hongkong, aufgewachsen in Hawaii, wurde vorgeworfen, er habe Militärgeheimnisse an China verkauft. Es war der dritte Fall binnen eines Jahres, in dem Angehörige amerikanischer Nachrichtendienste sich der Verschwörung mit Peking schuldig bekannten. Der für nationale Sicherheit zuständige Bundesanwalt sprach eine Warnung an Geheimnisträger aus: China hat Euch im Visier.

          Die amerikanischen Dienste gelten als „hard targets“, als schwierig zu knackende Ziele. Sorgen bereiten den Sicherheitsbehörden auch leicht verwundbare Objekte, zum Beispiel die Universitäten. Im vergangenen Herbst war ein chinesischer Gastprofessor in Texas angeklagt worden, weil er seine Tätigkeit im Institut für Informatik genutzt haben soll, um geschützte Informationen eines Start-up-Unternehmens einer Firma des Huawei-Konzerns zuzuspielen. Da der Technologiegigant aus amerikanischer Sicht ein Spionagewerkzeug des chinesischen Staates ist, betrachtete man den Fall nicht bloß als Industrieauskundschaftung. Schon während der Präsidentschaft Barack Obamas haben die Sicherheitsbehörden angefangen, sich mit dem Problem zu befassen, dass ein kleiner Teil der rund 400.000 chinesischen Studenten an amerikanischen Universitäten und Colleges nicht nur an akademischen Titeln interessiert ist. Die Hochschulen sind über die Arbeit der Sicherheitsbehörden nicht gerade erfreut, denn für sie sind die Studenten ein Wirtschaftsfaktor. Die Dienste dagegen halten sie für ein potentielles Sicherheitsrisiko.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+