https://www.faz.net/-gpf-o791

Griechenland : Brandbombenanschläge auf Banken in Athen

  • Aktualisiert am

In der griechischen Hauptstadt Athen haben Unbekannte in der Nacht zum Freitag insgesamt sechs Brandanschläge auf Bankfilialen und ein Büro der oppositionellen bürgerlichen Partei Nea Dimokratia verübt.

          1 Min.

          Bei Brandbombenanschlägen in der Innenstadt von Athen sind in der Nacht zum Freitag fünf Bankgebäude sowie ein Büro der Oppositionspartei Neue Demokratie beschädigt worden.

          Verletzt worden sei niemand, teilte die Polizei weiter mit. Zu den Taten bekannte sich eine Gruppe namens Revolutionäre Solidarität. In einem Anruf bei einer Tageszeitung erklärte ein Sprecher, die Gruppe habe die Anschläge verübt, um ihrer Forderung auf Freilassung von fünf Personen Nachdruck zu verleihen, die im Juni während Krawallen am Rande des EU-Gipfels festgenommen wurden.

          Die Verdächtigen - zwei Spanier, ein Brite, ein Syrer und ein Grieche - sind in einem Gefängnis in Athen inhaftiert und befinden sich seit mehr als einem Monat im Hungerstreik.

          Weitere Themen

          Der US-Regierung droht der „Shutdown“

          Entscheidende Woche : Der US-Regierung droht der „Shutdown“

          Präsident Biden hat diese Woche im US-Kongress gleich an mehreren Fronten zu kämpfen: gegen einen drohenden „Shutdown“, gegen einen möglichen Zahlungsausfall der Regierung und gegen ein Scheitern seiner großen Prestigeprojekte.

          Laschet setzt alles auf Jamaika Video-Seite öffnen

          Neue Regierungsspitze : Laschet setzt alles auf Jamaika

          Kanzlerkandidat Armin Laschet sieht einen „persönlichen Anteil“ am schlechten Wahlergebnis der Union bei der Bundestagswahl. Dennoch setzt der CDU-Chef jetzt darauf, eine Jamaika-Koalition mit Grünen und FDP zu bilden.

          Topmeldungen

          Kompatibel oder zu verschieden? Grünen- und FDP-Wahlplakate werden in Köln abgehängt.

          Koalitions-Vorsondierungen : So können Grüne und FDP regieren

          Die FDP ist für freie Fahrt auf Autobahnen, gegen Steuererhöhungen und für eine Beibehaltung des Krankenversicherungssystems. Die Grünen vertreten das Gegenteil. Was steckt hinter der Phantasie für ein „progressives Bündnis“?
          Rot, Gelb und Grün in Berlin – die Ampel scheint die beliebteste Koalition zu sein.

          Liveblog Bundestagswahl : Mehrheit laut Umfrage für Ampelkoalition

          Erste Rücktrittsforderungen an Laschet +++ Union bereit für Jamaika +++ Habeck und Baerbock wollen Verhandlungen gemeinsam führen +++ CDU-Generalsekretär verspricht „brutal offene“ Wahlanalyse +++ Alle Entwicklungen zur Bundestagswahl im Liveblog.
          US-Präsident Joe Biden steht im US-Kongress eine entscheidende Woche bevor.

          Entscheidende Woche : Der US-Regierung droht der „Shutdown“

          Präsident Biden hat diese Woche im US-Kongress gleich an mehreren Fronten zu kämpfen: gegen einen drohenden „Shutdown“, gegen einen möglichen Zahlungsausfall der Regierung und gegen ein Scheitern seiner großen Prestigeprojekte.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.